5 Tipps wie Sie die GoBD meistern

Wie ein ECM-System die GoBD-konforme Arbeit erleichtert

(02.03.2016 - Bonn) Die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) sind seit über einem Jahr gültig. Doch tappen viele Unternehmen immer noch im Dunkeln, wenn es z.B. um die GoBD-konforme Aufbewahrung oder vollständige und lückenlose Erfassung von steuerrelevanten Daten geht. SER gibt 5 Tipps, wie sich mithilfe eines modernen Enterprise Content Management-Systems (ECM) viele GoBD-Anforderungen einfach und direkt erfüllen lassen.


5 Tipps für GoBD-konformes Arbeiten

In unserem Ratgeber erfahren Sie die 5 wichtigsten Tipps, wie Sie die Vorgaben der GoBD einhalten und GoBD-konformes Arbeiten gewährleisten.

Jetzt herunterladen »

5 Tipps wie Sie die GoBD meistern

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SER Solutions Deutschland GmbH
Public Relations
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
www.ser.de
presse@ser.de

Ansprechpartner(in)

Herr Phil Binz
E-Mail: phil.binz@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 262

Weiterführende Informationen im +Content
GoBD-Anforderungen an ECM-Systeme
Whitepaper

GoBD-Anforderungen an ECM-Systeme

Whitepaper »

Über die SER-Gruppe

Das Unternehmen SER

  • Größter europäischer Software-Hersteller für Enterprise Content Management*
  • Top 5 der „software-only“ ECM-Hersteller der Welt
  • Inhabergeführtes Unternehmen
  • Software „Made in Germany“
  • „Visionary” im Gartner „Magic Quadrant for Content Services Platforms” (CSP)
  • „Strong Performer“ in beiden ECM Waves von Forrester™
  • Mehr als 550 Mitarbeiter
  • Weltweit mehr als 2.000 Referenzen, davon die Hälfte der DAX‐30‐Unternehmen
  • Größte ECM-Entwicklungsabteilung in Europa

Die Software Doxis4

  • Standardisierte ECM-Software für Großkonzerne, Mittelstand und öffentliche Verwaltung
  • Eine einheitliche ECM-,BPM- und Collaboration-Plattform mit
    • einem übergreifenden Metadaten-Management
    • einer Vielzahl horizontaler und vertikaler Lösungen
    • einem hybriden BPM für alle Geschäftsprozesse von ad hoc bis stark strukturiert
    • einer Collaboration-Komponente für den sicheren Austausch von Informationen im Unternehmen und mit externen Partnern

*gemessen an Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen.