www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl www.ser-solutions.cn www.ser.ae

Doxis4 erlangt SAP S/4HANA-Zertifizierung

Als weltweit erstes ECM

(19.09.2017 - Bonn) Als weltweit erstes ECM-System erhält Doxis4 von SER die SAP S/4HANA-Zertifizierung für die Archivschnittstellen ArchiveLink und ILM. Das bedeutet Zukunftssicherheit für alle Unternehmen, die vor einem Wechsel auf die neue Generation SAP S/4HANA stehen. So können sie auch mit S/4HANA ihre SAP-Dokumente und -Daten sicher im Doxis4-Archiv aufbewahren.


Doxis4-Anwender können ihre vorhandenen Archivlösungen auch nach dem Wechsel auf SAP S/4HANA weiter nutzen. Die Archivschnittstellen der Doxis4 iECM-Suite haben die anspruchsvollen, funktionalen Testszenarien für SAP S/4HANA sowie für SAP NetWeaver erfolgreich bestanden. Über die zertifizierten Schnittstellen Doxis4 HTTPContentServer (HCS) für die Archivierung via ArchiveLink und Doxis4 WebDAV Connector for ILM (Information Lifecycle Management) können SER-Kunden SAP-Dokumente und -Daten wie Drucklisten, Aufträge oder Rechnungsbelege (revisions-)sicher speichern, Aufbewahrungsfristen aktiv managen und so gesetzliche Anforderungen wie die GoBD erfüllen.

„Wir unterstützen die neuesten SAP-Technologien immer sehr frühzeitig. Wenn man behauptet, SAP S/4HANA zu unterstützen, muss man auch den Beweis antreten: Das haben wir mit der SAP-Zertifizierung erneut getan. Damit geben wir unseren Kunden langfristige Planungssicherheit“, erklärt SER Technologie-Chef Klaus Eulenbach.

ECM-Integration deckt vielfältige Unternehmensszenarien ab

Als langjähriger zertifizierter SAP-Partner bietet SER eine tiefe Integration von SAP und der Doxis4 iECM-Suite, die viele Unternehmen schätzen: Über 50 Prozent aller SER-Kunden setzen Doxis4 in Verbindung mit SAP für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle ein. Dazu zählen die SAP-Datenarchivierung, SAP-Belegarchivierung, elektronische Akten in SAP und die SAP-Rechnungseingangsverarbeitung, die über die zertifizierte SAP-Schnittstelle Doxis4 InvoiceMaster 8.3 mit der Doxis4 iECM-Suite integriert ist. Darüber hinaus verfügt SER über einen eigenen Namensraum in SAP (/SER/IM4S).

SAP-zertifizierte Lösungen von SER im Überblick:

  • Doxis4 HTTPContentServer (HCS) ist zertifiziert gemäß SAP-Spezifikation S/4-BC-AL 7.40
  • Doxis4 HTTPContentServer (HCS) ist zertifiziert gemäß SAP-Spezifikation BC-AL 7.40
  • Doxis4 webDAV Connector for ILM ist zertifiziert gemäß SAP-Spezifikation S/4-BC-ILM 1.0
  • Doxis4 InvoiceMaster 8.3 wurde in Kombination mit SAP ERP und SAP NetWeaver 7.40 zertifiziert
Doxis4 erlangt SAP S/4HANA-Zertifizierung

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SER Solutions Deutschland GmbH
Public Relations
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
www.ser.de
presse@ser.de

Ansprechpartner(in)

Herr Phil Binz
E-Mail: phil.binz@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 262

Weiterführende Informationen im +Content
Rechnungsverarbeitung - Doxis4 InvoiceMaster
Broschüre

Rechnungsverarbeitung - Doxis4 InvoiceMaster

Broschüre »
Short Best Practice: Grohe AG
Short Best Practice

Grohe AG: Internationales ECM – vom SAP-Archiv bis zur elektronischen Personal- und Lieferantenakte

Short Best Practice »

Über die SER-Gruppe

Das Unternehmen SER

Die Software Doxis4

  • Größter europäischer Software-Hersteller für Enterprise Content Management*
  • Top 5 der „software-only“ ECM-Hersteller der Welt
  • Inhabergeführtes Unternehmen
  • Software „Made in Germany“
  • „Visionary” im Gartner „Magic Quadrant for Content Services Platforms” (CSP)
  • „Strong Performer“ in beiden ECM Waves von Forrester™
  • Mehr als 550 Mitarbeiter
  • Weltweit mehr als 2.000 Referenzen, davon die Hälfte der DAX‐30‐Unternehmen
  • Größte ECM-Entwicklungsabteilung in Europa
  • Standardisierte ECM-Software für Großkonzerne, Mittelstand und öffentliche Verwaltung
  • Eine einheitliche ECM-, BPM- und Collaboration-Plattform mit
    • einem übergreifenden Metadaten-Management
    • einer Vielzahl horizontaler und vertikaler Lösungen
    • einem hybriden BPM für alle Geschäftsprozesse von ad hoc bis stark strukturiert
    • einer Collaboration-Komponente für den sicheren Austausch von Informationen im Unternehmen und mit externen Partnern

*gemessen an Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen.