www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl www.ser-solutions.cn www.ser.ae

Commerzbank Russia stellte ihre SER-Lösungen vor

SER Group beim Wirtschaftsclub Russland in Moskau

(22.12.2016 - Bonn/Moskau) Digitalisierung 4.0 und ihre Auswirkungen auf den russischen Markt standen im Zentrum einer Veranstaltung in Moskau, zu der SER und der Wirtschaftsclub Russland eingeladen hatten. Auf besonderes Interesse stieß der Vortrag des SER-Kunden Commerzbank über seine unternehmensweiten Doxis4-Lösungen.


Michael Gloth, COO der Commerzbank Russia, beeindruckte die Teilnehmer mit seinem Bericht über die vernetzte Archivlandschaft des Bankenhauses. Bereits vor mehr als 17 Jahren hatte die Commerzbank damit begonnen, mit SER-Software eine unternehmensweite Enterprise Content Management (ECM)-Infrastruktur aufzubauen – vom Zahlungsverkehrs- und zertifizierten Scheckarchiv bis hin zu digitalen Konto-, Personal- und Kundenakten und einem konzernweit genutzten Zentralarchiv. Wie viele andere SER-Kunden profitiert die Commerzbank bereits von den den Vorteilen des digitalen Doxis4-Arbeitsplatzes. Er vereint ECM und BPM (Business Process Management) auf einer einheitlichen Plattform und eröffnet Sachbearbeitern und Wissensarbeitern den Zugang zu den von ihnen benötigten Informationen – jederzeit und überall auf der ganzen Welt, auch in Russland.

Networking in Moskau

Kunden, Partner und Experten aus der Industrie waren Anfang Dezember ins German Centre for Industry and Trade in Moskau gekommen, um sich über Digitalisierung 4.0 und ihre Auswirkungen auf den russischen Markt zu informieren. Die Begrüßung übernahmen Dr. Karin von Bismarck, Wirtschaftsclub Russland, und Stefan Weiß, Deutsches Zentrum Russland. Jan Berger von 2bAhead erörterte Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung 4.0 sowie disruptive Technologien, die derzeit etablierte Geschäftsmodelle herausfordern.

SER Group beim Wirtschaftsclub Russland in Moskau

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SERgroup Holding International GmbH
Public Relations
Kurfürstendamm 21
D-10719 Berlin
www.ser-solutions.com
press@ser-solutions.com

Ansprechpartner(in)

Frau Bärbel Heuser-Roth
E-Mail: baerbel.heuser-roth@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 220

Über die SER Group

SER ist größter europäischer Softwarehersteller* von Enterprise Content Management-Komplettlösungen rund um den digitalen Workplace. Mit über 550 Mitarbeitern in 15 Gesellschaften an 22 eigenen internationalen Standorten bietet SER seinen Kunden vor Ort persönliche Beratung, Betreuung sowie Implementierung und Wartung. Hinzu kommt ein Netzwerk von erfahrenen Partnern. Insgesamt zählen weltweit mehr als 2.000 Referenzen – davon die Hälfte der DAX-30-Unternehmen – mit mehr als 1 Mio. Anwendern zu den Kunden der SER.

Seit 30 Jahren entwickelt SER Software „Made in Germany“ für Unternehmen jeder Branche sowie öffentliche Verwaltungen und internationale Organisationen. Die komplett serviceorientierte Doxis4 iECM-Suite ist ein technologischer Meilenstein und bietet flexible Möglichkeiten für jedes ECM-Szenario. Zum Lösungsangebot gehören elektronische Archivierung und Dokumentenmanagement, elektronische Akten und Business Process Management, die automatisierte Posteingangsverarbeitung und eMail-Archivierung.

* SER ist als Nummer 1 der größte europäische ECM-Hersteller gemäß Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen.