www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl www.ser-solutions.cn www.ser.ae

Best Practice: CAD-Integration

Logistikspezialist unterstützt Entwicklungsprozesse mit Doxis4

Bei der Planung und Realisierung von innerbetrieblichen Logistiklösungen – von kleinen Fördertechnikanlagen bis zu komplexen Logistikzentren – ist meist eine Vielzahl an Mitarbeitern mehrerer Abteilungen und Niederlassungen von TGW involviert. Sie benötigen dabei Zugriff auf alle projektrelevanten Unterlagen inklusive der technischen Zeichnungen (CAD). Die Herausforderung besteht darin, diese Zeichnungen weltweit verfügbar zu machen und zu garantieren, dass jedes Team immer mit der aktuellsten Version arbeitet.

CAD-Integration: Technische Zeichnungen global verfügbar

Der Doxis4 CAD Manager für technische Konstruktionszeichnungen und Anlagenlayouts lässt sich in eine Vielzahl von CAD-Systemen integrieren. Mit ihm können Mitarbeiter unternehmensweit CAD-Zeichnungen aufrufen, vergleichen und freigeben, ohne das eigentliche CAD-System zu nutzen. Der integrierte Viewer des Doxis4 CAD Manager zeigt über 300 Formate an und ermöglicht Redlining und Comparing.

Doxis4 agiert bei TGW auch als PDM-System für 2D-Zeichnungen, erklärt Roland Gruijthuijsen, der für den CAD-Bereich zuständig ist: „Früher waren CAD-Daten nur lokal verfügbar. Heute kann jeder Mitarbeiter mit der entsprechenden Berechtigung von jeder Niederlassung weltweit darauf zugreifen, ohne dass die Dateien verschickt und damit vervielfältigt werden. Das spart Speicherplatz und gewährleistet die Versionssicherheit.” Ein weiterer Vorteil ist, dass die TGW-Mitarbeiter dank des CAD Manager Informationen direkt in Doxis4 ablegen beziehungsweise suchen können und nicht zwischen den Systemen wechseln müssen – ein echter Schub für die Prozesse!

Mit der Doxis4-Einführung inklusive tiefer CAD-Integration meistert der weltweit agierende Logistikspezialist die Herausforderungen weltweit verteilter Projektteams. Einen zentralen Baustein stellt dabei die elektronische Projektakte dar. Projekt­mitarbeitern stehen alle relevanten Projektdokumente weltweit zur Verfügung, beginnend bei Verkaufs- und Realisierungsdokumenten wie CAD-Zeichnungen und technischen Auslegungen bis hin zum Schriftverkehr – alles vereint in einer elektronischen Akte.

Weitere Möglichkeiten und Tipps für ECM in Konstruktions- und Entwicklungsprozessen zeigen wir Ihnen gerne in einer Live-Demo.

« Zurück
12.07.2017   Calender Best Practice  |  Archiv, DMS, eAkten, ECM
Weiterführende Informationen im +Content
TGW Logistics Group GmbH
Short Best Practice

TGW Logistics Group GmbH: Verwaltung von technischen Zeichnungen mit CAD Manager und elektronischen Projektakten

Short Best Practice »
Best Practice: TGW Logistics Group
Anwenderbericht

„Wir leben Logistik” – SER unterstützt die TGW Logistics Group beim globalen Know-how-Transfer

Anwenderbericht »