Weihnachtsklassiker

Bescherung mit Hoppenstedts

Wer einmal zu Weihnachten am Bildschirm bei Familie Hoppenstedt zu Gast war, weiß Bescheid: Früher war nicht nur mehr Lametta. Auch sonst hat sich die Welt weitergedreht.

„Kein Roman, kein Lehrbuch und keine TV-Retroshow haben Geist und Wirklichkeit der 70er-Jahre so adäquat widergespiegelt wie ‚Weihnachten bei Hoppenstedts‘ mit Loriot und Evelyn Hamann“, schreibt die Welt am 1. Dezember 2009.

Während 36 Jahre nach dem Loriot-Klassiker von 1978 der Atomausstieg längst beschlossen ist, legt hier Vater Hoppenstedt neben seinem gesunden Öko-Weihnachtsbaum fröhlich Hand an das Spiel „Wir bauen uns ein Atomkraftwerk“. Es endet wie es enden muss: Mit einem großen „Puff“, einem Loch im Fußboden und einer Geschenkpapierlawine im Treppenhaus. Wer nach einem Ausgleich zur Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens sucht, findet hier einen weiteren Klassiker zu Weihnachten. 

« Zurück
17.12.2014   Calender Weihnachten  |  Weihnachten