„Mit der parallelen SAP- und Doxis4-Einführung ist uns ein großer Wurf für die gesamte Organisation gelungen.”

Jens Michel, Bereichsleiter Finanzen Eissmann Group Automotive
Logo Eissmann Group Automotive
Unternehmen Eissmann Group Automotive - Invoice Management
Thema Internationales Invoice Management mit Doxis4 und SAP
Branche Automobilzulieferer
Mitarbeiter 4.200
Umsatz 338 Mio. Euro (2014)
Unternehmenssitz Bad Urach
Integration SAP
Projektraum weltweit
Weiterführende Informationen im +Content
International optimal organisiert: Invoice Management bei Eissmann
Anwenderbericht

International optimal organisiert: Invoice Management bei Eissmann

Anwenderbericht »
Der konzernweite Einsatz der Doxis4 Enterprise-Content-Management-Suite bei Eissmann Group Automotive
Anwendervideo

Der konzernweite Einsatz der Doxis4 ECM-Suite bei Eissmann Group Automotive

Video »

Projekt-Steckbrief

Ausgangssituation

Ziel der Eissmann Group Automotive ist es, sämtliche Informationen entlang der Geschäfts­prozesse wirtschaftlich, transparent und ohne Medienbrüche in jedem Prozessschritt zur Verfügung zu stellen. Auf die Entwicklung einer umfassenden ECM-Strategie für alle Unternehmensbereiche folgt daher seit 2011 die sukzessive Einführung konkreter ECM-Lösungen aus der Doxis4 iECM-Suite von SER wie elektronisches Archiv, eAkten und die automatisierte Rechnungseingangsverarbeitung. Das Unternehmen setzte sich das ambitionierte Ziel, SAP ERP und Doxis4 InvoiceMaster parallel einzuführen, um ein symbiotisch aufeinander abgestimmtes Vorgehen in beiden Teilprojekten zu ermöglichen.

Jetzt anmelden und auf +Content zugreifen +Content

  • Detaillierte Projektbeschreibung
  • PDF Download-Möglichkeit
  • Ausführlicher Referenzbericht zum Herunterladen

Registrierung