„Die intensive Zusammenarbeit mit SER zahlte sich von Anfang an aus und wurde auch in der anschließenden Projektbegleitung fortgeführt.”

Jürgen Grewe, Product/Solution Developer SAP Systeme bei der Fraport AG
Logo Fraport AG
Unternehmen Fraport AG
Thema Langzeitarchivierung von Dokumenten und Daten, Invoice Management und Posteingangsverarbeitung
Branche Flughafenbetreiber Frankfurt/Main Airport und 29 weitere Flughäfen weltweit
Mitarbeiter 12.200 in Frankfurt, 22.000 weltweit im Fraport-Konzern
Unternehmenssitz Frankfurt am Main
Integration SAP ERP, SAP HCM und Airport Operational Database "INFOplus"
Projektraum Weltweit
Weiterführende Informationen im +Content
Fraport und SER: Jahrzehntelange Archivpartnerschaft
Anwenderbericht

Fraport und SER: Jahrzehntelange Archivpartnerschaft

Anwenderbericht »
Fraport – Synonym für Superlative
Anwendervideo

Fraport – Synonym für Superlative

Video »

Projekt-Steckbrief

Ausgangssituation

Mit dem Start der Internationalisierung des Konzerns 1998 begann bei dem Frankfurter Flughafen-
Betreiber auch im Dokumentenmanagement eine neue Ära: Mit SER als Partner baute das Unternehmen
sein erstes elektronisches SER-Archiv auf, zunächst zur Archivierung von Personal- und
Baudokumenten. Wesentliche Gründe für eine elektronische Archivierung von Geschäftsdokumenten
sind – damals wie heute – die gesetzlichen Anforderungen an die langfristige, revisionssichere
Aufbewahrung sowie die Notwendigkeit, einen einheitlichen Zugriff auf alle Informationen des
Unternehmens zu haben, um sie jederzeit in den Geschäftsprozessen nutzen zu können. Es folgten
ein kontinuierlicher Ausbau des SER-Archivs und die Einführung weiterer Module wie automatisiertes
Invoice Management und Posteingangsverarbeitung.

Jetzt anmelden und auf +Content zugreifen +Content

  • Detaillierte Projektbeschreibung
  • PDF Download-Möglichkeit
  • Ausführlicher Referenzbericht zum Herunterladen

Registrierung