Doxis4 iECM - universell und unternehmensweit einsetzbar in allen Branchen

Das „E“ im Produktnamen Doxis4 iECM-Suite steht für Enterprise. Damit dokumentieren wir gleichermaßen die unternehmensweiten und branchenübergreifenden Einsatzmöglichkeiten unseres Enterprise Content Management-Systems. Die Notwendigkeit und der Nutzen von Enterprise Content Management mit der Doxis4 iECM-Suite beschränken sich nicht auf einzelne Branchen. Doxis4 bietet umfassende ECM-Services, welche in vielen Branchen gleichermaßen notwendig sind, um ordnungsgemäß zu archivieren, elektronische Akten vollständig zu führen sowie Aufgaben und Vorgänge (Workflow) schnell abzuwickeln. Nachfolgend finden Sie Branchenlösungen, bei denen ECM über den beschriebenen klassischen Ansatz hinaus zu spezifischen Lösungen geführt hat.

Doxis4 iECM - universell und unternehmensweit
Wettbewerbsvorteil ECM für Banken und Finanzdienstleister

Wettbewerbsvorteil ECM für
Banken und Finanzdienstleister

Neue digitale Geschäftsmodelle haben das Finanzdienstleistungsgeschäft revolutioniert. Immer mehr Geschäfte verlaufen bargeldlos. Die Informationen dieser komplexen Bankgeschäfte sind für Banken und Finanzdienstleister aus Volumen-, Verfügbarkeits- und Sicherheitsaspekten von besonderer Bedeutung. Im täglichen Bank- und Finanz­dienst­leistungsbetrieb steigt die Dokumentenmenge stetig an: Kredit-Anträge, Risiko-Analysen, Verträge, Schufa-Auskünfte, Legitimationen, rechtliche Gutachten, Immobilien-Bewertungen, Börsen-Abrechnungen etc. Diese Dokumente, Vorgänge und Akten unter Berücksichtigung von Governance, Risk Management und Compliance sicher aufzubewahren sowie innerhalb der Geschäftsprozesse verfügbar zu machen, stellt einen wichtigen Wett­bewerbs­faktor dar. Die Doxis4 iECM-Suite bietet hierzu, basierend auf einer modernen ECM-Technologieplattform, vielfältigste Lösungen für Banken und Finanzdienstleister

Mehr über ECM für Banken und Kreditinstitute

Digitale Transformation in der Öffentlichen Verwaltung

Die Digitale Transformation ist erklärtes Ziel der Bundesregierung. Sie treibt es mit eGovernment-Initiativen und Gesetzen wie E-Government-Gesetz (EGovG), „Digitale Agenda 2014-2017“ und dem Programm „Digitale Verwaltung 2020“ aktiv voran. eGovernment vereinfacht die Interaktionen staatlicher Stellen mit Bürgern und Unternehmen und macht das Verwaltungshandeln auf allen Ebenen schneller und effizienter. Zentrales Element der Digitalisierungsstrategie der Bunderegierung ist die elektronische Akte, deren Einführung Bund, Länder und Gemeinden energisch vorantreiben und die spätestens 2020 im Bund bzw. 2022 in den meisten Ländern flächendeckend genutzt werden soll. Mit Doxis4 und Prodea eVerwaltung bietet SER der Öffentlichen Verwaltung ein umfassendes Portfolio zur Realisierung moderner eGovernment-Lösungen – nicht nur für elektronische Akten.

Mehr über ECM für die Öffentliche Verwaltung

eGovernment-Lösungen mit Doxis4
Krankenhausweites Enterprise Content Management

Krankenhausweites Enterprise Content Management

Krankenhäuser stehen vor der Herausforderung, Kosten zu redu­zieren, die Produktivität zu erhöhen und Renditen zu erwirt­schaften, ohne ihren eigentlichen Auftrag – die Versorgung der Patienten – zu vernachlässigen. Die Aufgaben sind vielfältig und reichen von der Poststelle, der allgemeinen Verwaltung und dem Management über die Versorgung der Patienten, den Einkauf und die Personalabteilung bis hin zum Finanz- und Rechnungswesen einschließlich des Controllings. Ein großes Handicap bei der Bewältigung dieser vielfältigen Aufgaben stellt die Informationsflut (zumeist Dokumente) und der Medienbruch dar. Woran es den meisten Krankenhäusern und Kliniken aber fehlt, ist ein klinikweites, integriertes Enterprise Content Management-System wie Doxis4, mit dem sich alle patientenbezogenen, kaufmännischen und administrativen Informationen digital erfassen, revisionssicher auf­be­wahren, in strukturierter Form verwalten und jederzeit wieder mit größter Sorgfalt und unter Beachtung gültiger Daten­schutz­bestim­mungen bereit­stellen lassen.

Mehr zu Doxis4 im Krankenhaus

Vorgangsorientiertes DMS – Die 360-Grad-Sicht auf den Versicherungsfall

Versicherungen sind von Haus aus mit einem besonders hohen Dokumentenvolumen konfrontiert, das ein intelligentes Informationsmanagement verlangt. Mit Doxis4 realisieren sie eine spartenübergreifenden Digitalisierungsstrategie vom Posteingang bis zur Workflow-gestützten Schadenbearbeitung: Vorgangsorientiertes Dokumentenmanagement und digitalen Schaden-, Versicherten- & Vertragsakten unterstützen das Managen von Anträgen, Anfragen, Schadenmeldungen u.v.m. – im Kontext des jeweiligen Versicherungsfalls sowie schnell, transparent und an jedem Standort. Für den sicheren Umgang mit personenbezogenen Informationen hält Doxis4 umfassende Schutzmechanismen bereit.

Mehr über ECM für Versicherungen

Versicherungslösungen mit Doxis4

Haben Sie Fragen zu speziellen Branchenlösungen oder Doxis4?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu speziellen Branchenlösungen oder Doxis4. Über unser Kontaktformular erhalten Sie unverbindlich weitere Informationen oder können einen Termin für eine Live-Präsentation von Doxis4 vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.