www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Doxis4 winCube für Power-User (Teil 2)

SERacademy-Schulung

Inhalte der Schulung Doxis4 winCube für Power-User (Teil 2)

Doxis4 winCube kann die unterschiedlichsten Aufgaben im Anwendungsablauf wahrnehmen: von der Dokumenten- und Akten-Indizierung und Bearbeitung über umfassende Rechercheaufgaben bis hin zur Vorgangsbearbeitung. Die Arbeit mit „lebenden“ Dokumenten wird über Working Versions und entsprechend gemeinsam nutzbare Arbeitsbereiche unterstützt.

In der Schulung Doxis4 winCube für Power-User haben Sie die notwendigen Grundlagen für die Arbeit mit dem Doxis4 winCube erfahren. Lernen Sie nun in der Schulung Doxis4 winCube für PowerUser (Teil 2), wie Sie den vollen Funktionsumfang des Clients ausnutzen können, damit Sie mit Akten sowie mit Workflow-Vorgängen effektiv arbeiten können. Neben der Vermittlung der notwendigen theoretischen Inhalte nehmen praktische Übungen einen großen Raum ein, damit sich Ihr Wissen gesichert aufbauen kann. Die Schulungen werden mit speziellen Schulungsunterlagen begleitet, die Ihnen die Möglichkeit geben im Nachgang die Inhalte der Schulung zu vertiefen bzw. Ihre eigene Anwender-Schulungsunterlage zu erstellen.

Zielgruppe

Power-User, IT-Administratoren, Projektentwickler, Partner und SER-Mitarbeiter

Dauer/Zeit

1-tägig, 10-17 Uhr

Voraussetzungen

  • Kenntnisse: Anwender-Grundlagen Windows-Betriebssysteme
  • SERacademy-Schulungen: Doxis4 winCube für Power-User
  • Empfohlene Vertiefungsschulungen: Doxis4 CSB Fachadministration, Doxis4 Workflow, Doxis4 Records Service

Themenschwerpunkte

  • Akte
    1. Grundlagen zur Verwendung einer Akte (Rechtekonzept von Akten / Aktenmodell)
    2. Akten erstellen, suchen und bearbeiten
    3. Aktenpläne verwenden und erweitern
  • Workflow
    1. Grundlagen zur Verwendung eines Workflows (Rechtekonzept im Workflow / Workflowprozesse)
    2. Vorgänge für unterschiedliche Workflowprozesseerstellen und bearbeiten 
    3. Einsatz von Postkörben
    4. Verwendung von Ad-Hoc Vorgängen
    5. Aufgaben suchen, bearbeiten, delegieren oder weiterleiten

Kosten

1. - 3. Teilnehmer eines Kunden,
Preis pro Person: 650 EUR

Jeder weitere Teilnehmer eines Kunden, Preis pro Person:
450 EUR
Demo Contact