www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

SER kooperiert mit Hochschule CUMT in Xuzhou

Doxis4 in chinesischer Sprache und Förderprogramme für chinesische Studenten

(06.11.2014 - Bonn) Die SER Group hat eine Kooperation mit der Chinesischen Universität für Bergbau und Technologie (CUMT) in Xuzhou abgeschlossen. Ziele sind die sprachliche und begriffliche Lokalisierung der SER-Software in das Chinesische sowie Förderprogramme für Auslandsaufenthalte chinesischer Studenten als personelle Ressourcen für deutsche und internationale Tochterunternehmen in China beim Einsatz von SER-Software.


Kurt-Werner Sikora, Sprecher der Geschäftsführung der SER Group, war vom 21. bis 22.10.2014 zu Gast bei der Chinesischen Universität für Bergbau und Technologie (CUMT) in Xuzhou. Die CUMT gehört zu den 100 bedeutendsten Universitäten Chinas, die in dem „211 Projekt“ seit 1995 als Elite-Universitäten des Landes staatlich besonders gefördert werden.

Gegenstand der Kooperation ist neben Know-how-Transfer auch der interkulturelle Austausch über die Arbeitswelten und deren Geschäftsprozesse. Absolventen der CUMT soll die Möglichkeit gegeben werden, durch zusätzliche Qualifikation in ihrem Heimatland China attraktive Aufgaben bei Tochterunternehmen internationaler Konzerne übernehmen zu können. Ein anderes Ziel ist die Anpassung der SER-Software an die administrativen Aufgabenstellungen und speziellen Arbeitsabläufe in chinesischen Unternehmen. „Anwendungssoftware lokalisieren bedeutet auch arbeitskulturell adaptieren!“ war ein wichtiger Punkte bei den Gesprächen in Xuzhou.

SER will seinen Kunden mit Standorten in China sowohl eine optimal angepasste ECM-Software bereitstellen als auch gleichzeitig für sehr gut qualifizierte personelle Ressourcen zur Durchführung von ECM-Projekten und Einsatz der Software vor Ort sorgen.

Memorandum of Understanding unterzeichnet

Anlässlich des Besuches unterzeichneten Kurt-Werner Sikora und der Rektor der Universität Ge Shirong ein gemeinsames Memorandum über die Zusammenarbeit (MoU) der chinesischen Universität und der deutschen Unternehmensgruppe. Von chinesischer Seite nahmen an den Sitzungen unter anderem teil: die Verantwortlichen des Büros für die Partei- und Regierungsangelegenheiten der Universität, des Forschungsinstituts für Wissenschaft und Technologie, des Fremdspracheninstituts, des Computer-Colleges und der Dienststelle für Internationalen Austausch.

Wichtige Inhalte des Memorandums sind unter anderem:

  • CUMT unterstützt SER bei der Übersetzung der ECM-Software von Englisch/Deutsch ins Chinesische und die Anpassung der Software an die Anforderungen des chinesischen Marktes.
  • Dazu werden SER und CUMT gemeinsam ein ECM-Labor an der Universität einrichten.
  • Mehrköpfige Teams, paritätisch aus jeweils drei chinesischen und deutschen Absolventen zusammengesetzt, sollen die Adaption der Software an die chinesische Arbeitswelt sicherstellen.
  • SER bietet Stipendien für ausgewählte, leistungsfähige Studierende in den Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik, technische Informatik, Sprachwissenschaften und Betriebswirtschaft.
  • In diesem Rahmen übernimmt SER die Kosten für Auslandssemester und/oder Auslandspraktika in Deutschland für sechs oder zwölf Monate.
  • SER fördert bilinguale Bachelor-/Master-Abschlüsse oder Praktikumsberichte in Verbindung mit Aufenthalten in Deutschland.
SER kooperiert mit Hochschule CUMT in Xuzhou

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SER Solutions Deutschland GmbH
Public Relations
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
www.ser.de
presse@ser.de

Ansprechpartner(in)

Frau Bärbel Heuser-Roth
E-Mail: baerbel.heuser-roth@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 220

Über die SER Group

SER ist größter europäischer Softwarehersteller* von Enterprise Content Management-Komplettlösungen rund um den digitalen Workplace. Mit über 550 Mitarbeitern in 15 Gesellschaften an 22 eigenen internationalen Standorten bietet SER seinen Kunden vor Ort persönliche Beratung, Betreuung sowie Implementierung und Wartung. Hinzu kommt ein Netzwerk von erfahrenen Partnern. Insgesamt zählen weltweit mehr als 2.000 Referenzen – davon die Hälfte der DAX-30-Unternehmen – mit mehr als 1 Mio. Anwendern zu den Kunden der SER.

Seit 30 Jahren entwickelt SER Software „Made in Germany“ für Unternehmen jeder Branche sowie öffentliche Verwaltungen und internationale Organisationen. Die komplett serviceorientierte Doxis4 iECM-Suite ist ein technologischer Meilenstein und bietet flexible Möglichkeiten für jedes ECM-Szenario. Zum Lösungsangebot gehören elektronische Archivierung und Dokumentenmanagement, elektronische Akten und Business Process Management, die automatisierte Posteingangsverarbeitung und eMail-Archivierung.

* SER ist als Nummer 1 der größte europäische ECM-Hersteller gemäß Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen.

Demo Contact