www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Der Denker zieht nach Bonn

Nächtlicher Schwertransport der Bronzeskulptur leitet Umzug der SER-Europazentrale von Neustadt/Wied nach Bonn ein

(14.07.2013 - Bonn) Der Software-Hersteller SER schickte am Wochenende seine Bronzeskulptur, den „Denker“, per nächtlichem Schwertransport auf die Reise nach Bonn und leitet damit den Umzug seiner Europazentrale von Neustadt/Wied nach Bonn ein. Am Samstagvormittag wurde das Kunstwerk an seinem neuen Bestimmungsort am Haupteingang der SER-Zentrale im Rheinwerk 3 am Bonner Bogen aufgestellt.


In der Nacht von Freitag auf Samstag trat die 7,8 Tonnen schwere und fünf Meter hohe Bronzeskulptur per Schwertransport ihre Fahrt nach Bonn an. Begleitet von einer Polizeieskorte bahnte sich der Transporter seinen Weg über schmale Landstraßen und Autobahnen bis nach Bonn. Der Künstler Dieter W. Meding selbst hatte ihn für diese beschwerliche Reise vorbereitet. Damit der Tieflader mit seiner 5,50 Meter breiten Fracht überhaupt sein Ziel erreichen konnte, musste die Zubringerstraße von der A562 zum Bonner Bogen von der Polizei gesperrt werden. Am Samstag wurde die Skulptur dann mithilfe eines Krans vor dem Haupteingang der SER-Zentrale in der Joseph-Schumpeter-Allee 19 aufgestellt.

30 Jahre SER in Neustadt/Wied

Seit fast 30 Jahren hatte der Software-Hersteller an verschiedenen Standorten in Neustadt/Wied seinen Firmensitz, davon 18 Jahre im damals neu für SER errichteten „Innovationspark Rahms“. Mit der Demontage der Skulptur des „Denkers“ auf dem SER-Firmengelände in Neustadt/Wied-Rahms am Freitagmittag begann nun die erste Etappe der Sitzverlagerung der SER nach Bonn.

Im September wird dann der eigentliche Umzug des Software-Herstellers mit knapp 200 Mitarbeitern in sein neues Domizil direkt am Bonner Rheinufer erfolgen. Das Unternehmen verspricht sich vom neuen Standort im hochmodernen Bürokomplex am Bonner Bogen eine größere Anziehungskraft für neue, hochqualifizierte Mitarbeiter. Darüber hinaus bietet die neue Firmenzentrale einen attraktiven Rahmen für Kundenveranstaltungen mit sehr guter Verkehrsanbindung.

Die Skulptur der „Denker“ wurde vom Bildhauer Dieter W. Meding für die SER geschaffen. Sie stand seit 2001 vor der bisherigen SER-Firmenzentrale in Neustadt/Wied.

Der Denker zieht nach Bonn

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SER Solutions Deutschland GmbH
Public Relations
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
www.ser.de
presse@ser.de

Ansprechpartner(in)

Frau Bärbel Heuser-Roth
E-Mail: baerbel.heuser-roth@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 220

Über die SER Group

SER ist größter europäischer Softwarehersteller* von Enterprise Content Management-Komplettlösungen rund um den digitalen Workplace. Mit über 550 Mitarbeitern in 15 Gesellschaften an 22 eigenen internationalen Standorten bietet SER seinen Kunden vor Ort persönliche Beratung, Betreuung sowie Implementierung und Wartung. Hinzu kommt ein Netzwerk von erfahrenen Partnern. Insgesamt zählen weltweit mehr als 2.000 Referenzen – davon die Hälfte der DAX-30-Unternehmen – mit mehr als 1 Mio. Anwendern zu den Kunden der SER.

Seit 30 Jahren entwickelt SER Software „Made in Germany“ für Unternehmen jeder Branche sowie öffentliche Verwaltungen und internationale Organisationen. Die komplett serviceorientierte Doxis4 iECM-Suite ist ein technologischer Meilenstein und bietet flexible Möglichkeiten für jedes ECM-Szenario. Zum Lösungsangebot gehören elektronische Archivierung und Dokumentenmanagement, elektronische Akten und Business Process Management, die automatisierte Posteingangsverarbeitung und eMail-Archivierung.

* SER ist als Nummer 1 der größte europäische ECM-Hersteller gemäß Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen.

Demo Contact