www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

News/Pressemitteilungen

World Paper Free Day 2016

(03.11.2016 - Bonn) Mit dem morgigen „World Paper Free Day“ (WPFD) ruft die AIIM zum bewussteren Umgang mit Papier im Geschäftsverkehr auf. Papier zu digitalisieren ist dabei nur eine Seite der Medaille. Um wirklich wirtschaftlicher und kosteneffizienter zu arbeiten, gilt es, ganze papierbasierte Prozesse abzulösen. Wie das erfolgreich und dauerhaft mit Enterprise Content Management-Software (ECM) gelingen kann, zeigt SER anhand von drei Praxisbeispielen.

Logo Gartner

(02.11.2016 - Berlin) Im neuen Magic Quadrant for Enterprise Content Management* von Gartner sind nur noch 15 Anbieter vertreten. Das sind fünf weniger als noch im vergangenen Jahr. SER hat sich als einziger deutschsprachiger ECM-Hersteller und als einer von drei europäischen Anbietern wieder im Quadrant platziert.

Albert Baumberger, Geschäftsführer

(25.10.2016 - Oberentfelden) Künftig werden zahlreiche Dokumente elektronisch erstellt, verwaltet und gespeichert. SERgroup sorgt für eine sichere und effiziente Verarbeitung. Das Softwareunternehmen expandiert nun in der Schweiz.

SER Group stärkt ihr Russland-Geschäft

(20.10.2016 - Berlin/Moskau) Die SER Group hat in Moskau mit der OOO SER Software RUS eine neue Gesellschaft gegründet, um ihr Russland-Geschäft zu erweitern. SER plant, die Doxis4-Software für den russischen Markt vollumfänglich zu lokalisieren und an die dortigen gesetzlichen Richtlinien anzupassen.

(19.10.2016 - Bonn) Doxis4 InvoiceMaster 8.3 wurde in Kombination mit SAP ERP und SAP NetWeaver 7.40 zertifiziert. Seit vielen Jahren zertifizierter SAP-Partner im Bereich Archivierung, hat SER nun auch seine Lösung für die Rechnungseingangsverarbeitung von SAP zertifizieren lassen.

SER ist in der November-Ausgabe von IT-Mittelstand mit Statements zu Doxis4 BPM und Doxis 4 Task & Process Management vertreten

(23.09.2016 - Bonn) Die aktuelle September-Ausgabe des Fachmagazins IT-Mittelstand thematisiert aktuelle Entwicklungen hinsichtlich des Dokumentenmanagements im Mittelstand. Mit dabei: Der SER-Anwenderbericht beim mittelständischen Erdölraffinerie-Unternehmen Raffinerie Heide, das Doxis4 ECM & BPM unternehmensweit einsetzt.

Blutspende SRK Schweiz

(14.09.2016 - Bern) In einem umfangreichen Auswahlverfahren der Blutspende SRK Schweiz AG (BCH) in Bern hat sich die SER Schweiz mit Doxis4 durchgesetzt. Realisiert werden nun mit den ECM-Lösungen von SER die Kreditorenrechnungsverarbeitung, Qualitätsmanagement sowie Spender- und Patientenakten.

(01.09.2016 - Treis-Karden / Bonn) Insgesamt 9 Medaillen konnten die Boote des Deutschen Ruderverbandes e.V. (DRV) bei den U23-Ruderweltmeisterschaften in Rotterdam erringen. Zwei der Medaillengewinner - Alexander Diedrich und Jonas Wiesen - gehören zur Rudergesellschaft Treis-Karden, deren Ruderer immer wieder erfolgreich nationale und internationale Wettbewerbe bestreiten.

(31.08.2016 - Bonn) Geschäftserfolg erfordert Informationsaustausch. Damit der Transfer gelingt, müssen Unternehmen ihre Daten sicher und effektiv verwalten. Im August hat SER im russischen Magazin CRN erläutert, welche Anforderungen auf heutige Enterprise Content Management (ECM)-Lösungen zukommen.

SER im Industrie 4.0-Magazin IT&Production

(09.08.2016 - Bonn) Wenn es um Industrie 4.0 geht, müssen Industrieunternehmen nicht nur die Fertigungsprozesse umfassend digitalisieren, automatisieren und vernetzen, sondern alle Unternehmensbereiche. Hierfür bietet Enterprise Content Management (ECM) mit dem Digital Workspace die richtigen Instrumente. Die SER-Strategie für Business Transformation ist Topthema des Industrie 4.0-Magazins IT&Production im Netz.

SER mit neuer SAP Fiori-App für Rechnungs-Workflows

(26.07.2016 - Bonn) Als einer der ersten ECM-Hersteller weltweit bietet SER eine SAP Fiori-basierte App für nutzerfreundliche Rechnungs-Workflows per Smartphone, Tablet und Co. Damit erweitert SER sein Portfolio für die Rechnungsverarbeitung in SAP. Die App ermöglicht es Entscheidern u.a., Rechnungen unterwegs zu prüfen und freizugeben. Die Vorteile: Jederzeit handlungsfähig und stets den Überblick über alle Verbindlichkeiten.

SER erweitert neueste SharePoint-Generation mit leistungsstarkem ECM

(02.06.2016 - Bonn) Als einer der ersten Enterprise Content Management (ECM)-Anbieter weltweit unterstützt SER bereits SharePoint 2016. Die tiefe Integration von Doxis4 in die Microsoft-Lösung ergänzt SharePoint 2016 um umfangreiche Dokumentenmanagement-Funktionen (DMS) sowie revisionssichere Archivierung.

Doxis4 mobileCube ist ein mobiler Workspace für unterwegs

(14.04.2016 - Bonn) Immer alle Geschäftsunterlagen im „Gepäck“ haben, ohne Ballast mit sich herumzuschleppen. Auf alle Dokumente von unterwegs zugreifen und an Geschäftsprozessen aktiv teilnehmen, ohne im Büro sein zu müssen: In vielen Unternehmen derzeit noch ein Defizit laut aktueller IDC-Studie. Dass es auch besser geht, beweist der Doxis4 mobileCube als mobiler Workspace für unterwegs.

(22.03.2016 - Bonn/Berlin) SER ist seit Anfang des Jahres aktives Mitglied bei AIIM, dem internationalen Verband für Information und Image Management (Association for Information and Image Management). Das internationale Experten-Netzwerk vereint unabhängige Forschung, Weiterbildung und Zertifizierungsprogramme rund um das Dokumenten- und Informationsmanagement.

Logo Kölner Stadtanzeiger

(21.03.2016 - Bonn) Das Team „Derscheid Motorsport“ will seinen Erfolg von 2014 wiederholen – und SER unterstützt das private Rennteam dabei. Die Meister des Jahres 2014, die Fahrer Rolf Derscheid und Michael Flehmer, treten auch in diesem Jahr wieder zur VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring an, wie der Kölner Stadt-Anzeiger in seiner Wochenendausgabe vom 19./20. März berichtet.

Microsoft Gold Partner-Status behauptet

(17.03.2016 - Bonn) SER hat 2016 erneut den höchsten Microsoft-Partner-Status „Gold“ erreicht. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der im Gartner Magic Quadrant for Enterprise Content Management gelistete ECM-Hersteller seine Kompetenz und sein Know-how bei der Integration von Microsoft-Produkten mit der Doxis4-iECM Suite stark ausbauen.

5 Tipps wie Sie die GoBD meistern

(02.03.2016 - Bonn) Die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) sind seit über einem Jahr gültig. Doch tappen viele Unternehmen immer noch im Dunkeln, wenn es z.B. um die GoBD-konforme Aufbewahrung oder vollständige und lückenlose Erfassung von steuerrelevanten Daten geht. SER gibt 5 Tipps, wie sich mithilfe eines modernen Enterprise Content Management-Systems (ECM) viele GoBD-Anforderungen einfach und direkt erfüllen lassen.

(12.02.2016 - Bonn) Bonn, den 12.02.2016. 10.000 Euro kamen bei der Weihnachtsspendenaktion 2015 des Bonner Softwareherstellers SER zusammen. „Pro Klick 1 Euro“ lautete das Motto der Online-Aktion, zu der SER seine Kunden im Dezember aufgerufen hatte. Und für jeden „Klick“ spendet SER einen Euro. Die Spende kommt dieses Mal dem Collegium Josephinum Bonn zugute, das seine IT-Infrastruktur damit ausbauen möchte.

Doxis4 Consolidation Service erlaubt schrittweise Datenmigration im laufenden Betrieb

(28.01.2016 - Bonn) Auslaufender Support, mangelnde Skalierbarkeit, Sicherheitslücken – Anlässe für die Ablösung veralteter Enterprise Content Management-Systeme (ECM) gibt es viele. Der Wechsel auf ein modernes ECM kann ein steiniger Weg sein, wenn die Datenmigration nicht durchdacht ist. Mit dem Doxis4 Consolidation Service stellt SER jetzt ein ECM-Migrationskonzept und –tool bereit, mit dem die Aufwände und Risiken des Transformationsprozesses minimiert werden können.

(15.01.2016 - Wien) Die Zeitschrift Computerwelt zählt Maximilian Sbardellati, CIO der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw), zu Österreichs Top-CIOs und stellt seine IT-Strategie in ihrem Special über die 11 wichtigsten CIOs des Landes vor. Wichtiger Bestandteil der von Maximilian Sbardellati aufgebauten IT-Landschaft der mdw: Doxis4 für das Dokumentenmanagement im Office-Bereich der Hochschule.

(21.12.2015 - Bonn) SER baut seine Hochschulförderung aus und unterstützt in diesem Jahr 30 Deutschlandstipendien für Studierende an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. 300 Euro mehr im Monat bedeuten mehr Zeit für das Studium und weniger Nebenjobs, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Die Deutschlandstipendien werden zu gleichen Teilen von den fördernden Unternehmen und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung getragen.

(16.12.2015 - Bonn) Am Anfang des Projektes stand eine Überraschung: Die Prüfung von Förderanträgen und die Abwicklung von Förderprojekten sind von extrem vielen Dokumenten begleitet, die bei Aktion Mensch e.V. in einem großen Umfang noch auf Papier eingereicht werden. Damit war klar: die bisher praktizierte, papierbasierte Aktenführung musste abgelöst werden. Wie dies mit Doxis4 umgesetzt wird, erfuhren die über 40 Teilnehmer des Dialogs am Bonner Bogen aus erster Hand, vom Projektleiter bei Aktion Mensch.

SER-Azubi als Jahrgangsbester ausgezeichnet

(10.12.2015 - Bonn) SER-Auszubildender Tobias Meier wurde von der IHK Bonn/Rhein-Sieg als Jahrgangsbester 2015 im Ausbildungszweig Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung ausgezeichnet. Mit dabei bei der feierlichen Verleihung der Urkunden war sein Ausbildungsleiter, Raimund Schliefer, der vor 33 Jahren selbst zu den Jahrgangsbesten seines Faches gehört hatte.

SER im General Anzeiger Bonn

(08.12.2015 - Bonn) Bei der Wahl des Arbeitgebers zählen für viele Menschen nicht nur die Höhe des Gehalts sondern auch Zusatzleistungen wie Gesundheitsförderung oder soziales Engagement. SER spendiert Mitarbeitern z.B. frisches Obst und bezuschusst die Mitgliedschaft im Fitness-Studio, wie der Bonner General-Anzeiger in seiner Ausgabe vom 24.11.2015 berichtet.

SER ist in der November-Ausgabe von IT-Mittelstand mit Statements zu Doxis4 BPM und Doxis 4 Task & Process Management vertreten

(25.11.2015 - Bonn) Die November-Ausgabe des Fachmagazins IT-Mittelstand thematisiert aktuelle Entwicklungen hinsichtlich des Geschäftsprozessmanagements im Mittelstand. Mit dabei: Statements von SER-Geschäftsführer Manfred Zerwas über die Stärken, die der hybride Ansatz – ECM und BPM auf der einheitlichen, serviceorientierten Technologieplattform Doxis4 zu vereinen – mit sich bringt.

Das Doxis4 SFO-Organisationshandbuch ermöglicht es Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten, die SFO als elektronisches Organisationshandbuch zu führen

(18.11.2015 - Bonn) Bis 2017 müssen Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute die neu gefasste EU-Richtlinie (MiFID II) sowie die ergänzende EU-Verordnung (MiFIR) erfüllen. Eine wesentliche Anforderung ist dabei die schriftlich fixierte Ordnung (SFO). Das Doxis4 SFO-Organisationshandbuch ermöglicht es Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten, die SFO einfach, strukturiert und automatisiert als elektronisches Organisationshandbuch zu führen.

GoBD-Zertifizierung für die Doxis4 iECM-Suite

(11.11.2015 - Bonn) Die Doxis4 iECM-Suite erfüllt die Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie Datenzugriff (GoBD) – das hat die renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ebner Stolz bestätigt.

Tipps zum World Paper Free Day 2015

(06.11.2015 - Bonn) Heute ist der „World Paper Free Day“ – eine Initiative des Branchenverbandes AIIM Europe. SER verrät jetzt 3 Wege, wie Unternehmen und Verwaltungen mithilfe von Enterprise Content Management-Software (ECM) das Papierchaos loswerden – und dies nicht nur für einen Tag.

Die SER-Group in der Top-Liga der weltweiten ECM-Anbieter

(23.10.2015 - Bonn) Die SER Group, der führende Anbieter für Enterprise Content Management in Europa, konnte ihre bisherigen Erfolge mit dem Einstieg in Gartners Magic Quadrant for Enterprise Content Management* untermauern. Mit der offiziellen Aufnahme in diese weltweit renommierte Positionierungsmatrix zählt SER 2015 zu den Top 20 der weltweiten Enterprise Content Management-Anbieter. Als einziger deutscher ECM-Hersteller zeigt nicht nur die Aufnahme selbst, sondern auch die gute Positionierung im Quadranten gleich bei der ersten Teilnahme, dass Software „Made in Germany“ von SER auf Weltniveau rangiert.

Doxis4 ermöglich durch Verschlüsselung einen sicheren Datenaustausch

(19.10.2015 - Bonn) Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), das Safe-Harbor-Abkommen für ungültig zu erklären, herrscht vorerst Rechtsunsicherheit, da keine Datenschutzregelung bezüglich des sicheren Austauschs personenbezogener Daten zwischen der EU und den USA existiert. Mit Doxis4 sind Unternehmen auf der sicheren Seite, da die SER-Lösung durch ihre Verschlüsselung trotz der unsicheren Rechtslage einen sicheren Datenaustausch ermöglicht – auch in der Cloud.

SER auf der marcus evans-Fachkonferenz

(15.10.2015 - Bonn / Frankfurt/Main) Die SER Banking Software GmbH zeigt in ihrer Keynote auf der marcus evans-Fachkonferenz „Digital Transformation & Disruptive Innovations in Banken und Versicherungen“, wie Enterprise Content Management (ECM) und Business Process Management (BPM) den digitalen Wandel im Finanzwesen beschleunigen. Renommierte Branchenvertreter wie die Deutsche Bank AG oder comdirect bank AG schildern in Best-Practice-Vorträgen, wie sie mithilfe digitaler Geschäftsprozesse ihre Wettbewerbsfähigkeit ausbauen.

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Arbeitsförderung

(30.09.2015 - Bonn) Am 29. September 2015 war der Bonner Stadtrat zu Gast bei SER. Ab 18.00 Uhr führte der Ausschuss für Wirtschaft und Arbeitsförderung eine öffentliche Sitzung in den Räumen des SER Headquarter am Bonner Bogen durch. Manfred Zerwas, Geschäftsführender Gesellschafter der SER-Gruppe, begrüßte Ausschussmitglieder und Besucher.

(28.09.2015 - Bonn/London) Was ECM mit Doxis4 für den Digital Workplace leisten kann, zeigte SER einem internationalen Publikum auf dem Gartner Summit „Digital Workplace“ in London. SER nutzte die Gelegenheit, die SER Group und ihre hybride ECM- und BPM-Technologie einem fachkundigen, internationalen Teilnehmerkreis aus Unternehmen und Beratern vorzustellen. Dass dies auch in der Praxis funktioniert, präsentierte anschließend der SER-Kunde DHL Express.

Gartner Digital Workplace Summit in London

(28.09.2015 - Bonn/London) Addressing an international audience at the Gartner Digital Workplace Summit in London, SER set out what Doxis4 ECM can do for the digital workplace. SER took the opportunity to present the SER Group and its ECM and BPM technology to an expert audience comprising companies and consultants from many different countries. This was followed by a presentation from SER customer DHL Express which demonstrated how the technology works in practice.

47 SER-Mitarbeiter laufen mit - für Teamgeist und eine gute Sache

(11.09.2015 - Bonn) RUN AS YOU ARE! – Laufe, so wie du bist! 11.000 Läufer aus 454 Firmen folgten diesem Aufruf und beteiligten sich am 9. Firmenlauf. SER nahm erstmals teil. 47 SER-Mitarbeiter gingen hoch motiviert auf die 5,4 Kilometer lange Laufstrecke in der Bonner Rheinaue. Die Bonner Hilfsorganisationen CARE und Mukoviszidose e.V. freuten sich über Spenden von insgesamt 19.000 Euro.

1. BC Beuel ausgeglichen in die neue Bundesliga-Saison gestartet

(07.09.2015 - Bonn) Mit einem ausgeglichenen Punktekonto ist der 1. Badminton Club Beuel in die neue Bundesligasaison gestartet. Die 1:5-Niederlage gegen SC Union Lüdinghausen am ersten Spieltag konterte der 1. BC Beuel mit einem 5:1 Sieg gegen den 1. BC Düren.

Rudergesellschaft Treis-Karden empfängt Gewinner der U23-Weltmeisterschaft

(14.08.2015 - Treis-Karden / Bonn) Einen begeisterten Empfang erlebten zwei Spitzensportler der Rudergesellschaft Treis-Karden nach ihrer Rückkehr von der U23-Ruder-WM in Bulgarien. Weltmeister im U-23-„Deutschlandachter“ bzw. Vizeweltmeister im Leichtgewichtsvierer lautete die eindrucksvolle Bilanz von Jonas Wiesen und Alexander Diedrich.

Bonner OB ernennt Kurt-Werner Sikora zum ‚Business Ambassador Bonn‘

(06.08.2015 - Bonn) Zum Jahrestreffen empfing Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch die ‚Bonn-Botschafter‘ im World Conference Center Bonn. Unter den neuen Mitgliedern zeichnete er auch Kurt-Werner Sikora, Sprecher der Geschäftsführung der SER Group, als ‚Business Ambassador Bonn‘ aus.

Doxis4 winCube unterstützt neueste Windows-Generation

(24.07.2015 - Bonn) Am 29.07.2015 wird Windows 10 offiziell vorgestellt. Als Microsoft Gold Partner erhielt SER bereits sehr frühzeitig das Pre-Release von Windows 10 und konnte die Integration des Microsoft-Betriebssystems in die Doxis4 iECM Suite vorantreiben. Das Ergebnis: Der Doxis4 Windows Client der Doxis4 ECM-Suite ist bereits vor dem offiziellen Windows 10 Release für die neueste Betriebssystemgeneration verfügbar.

Bonitätsindex 1

(17.06.2015 - Bonn) Bonitätsindex 1 – mit diesem Top-Rating hat die renommierte Ratingagentur Bisnode die SER Solutions Deutschland GmbH eingestuft. Das Gütesiegel gibt Geschäftspartnern die Sicherheit, in SER einen wirtschaftlich äußerst gesunden und zuverlässigen Geschäftspartner zu haben. Die Seriosität und Zahlungsfähigkeit der SER Group sind eine solide Basis für langfristige Geschäftsbeziehungen.

70 Prozent Zeitersparnis durch Prozessbeschleunigung

(17.06.2015 - / Berlin) Die ECM- & BPM-Fachkonferenz SERinForum unter dem Titel „ECM in Geschäftsprozessen. Von der Informationshaltung zum Informationsnutzen“ in Berlin wies neue Wege – vom Design Thinking bis zum unternehmensweiten Dokumenten- und Geschäftsprozessmanagement zur Abschaffung von Informationssilos. Mit dabei: die SER-Kunden DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH und Immobilien Scout GmbH.

Höchster Microsoft Partner-Status erneut bestätigt

(29.05.2015 - Bonn) SER hat sich erneut als Microsoft Gold Partner qualifiziert. Nur ein Prozent aller Microsoft-Partner weltweit erreicht diesen Status. Damit unterstreicht SER einmal mehr seine Kompetenz bei der Integration von Microsoft-Produkten mit den Lösungen der Doxis4 iECM Suite. Bereits seit 2007 hat SER diesen höchsten Microsoft-Partner-Status inne und profitiert kontinuierlich von einem frühzeitigen Wissenstransfer über neue Microsoft-Produkte.

SER Solutions unterstützt im neuen Stipendienjahr 30 Studierende

(15.05.2015 - Bonn) Am Mittwoch, den 13. Mai 2015, starteten am Firmensitz von SER Solutions in Bonn 30 blaue Luftballons. Sie symbolisieren zu Beginn der Bewerbungsphase vorbildliches Engagement eines Unternehmens im Rahmen des Deutschlandstipendiums: Der Bonner Softwarehersteller stockt im Rahmen seiner Förderung die Zahl seiner Stipendien von zehn auf 30 auf.

Schiffsanleger vor Bonner SER-Zentrale eingeweiht

(23.04.2015 - Bonn) Direkt am Fuße der SER-Europazentrale können nun Linienschiffe im Halbstundentakt anlegen. Nach nur wenigen Wochen Bauzeit wurde der Schiffsanleger am Bonner Bogen feierlich eingeweiht.

SER als Gold Partner auf der DOCFLOW 2015 in Moskau

(22.04.2015 - Bonn / Moskau) Am 19. Mai wird die SER Group ihre Enterprise Content Management-Lösungen auf der DOCFLOW 2015 in Moskau präsentieren. Als Gold Partner der Messe & Konferenz für elektronisches Dokumenten- und Informationsmanagement zeigt SER Präsenz bei diesem wichtigen Branchen-Event. Die Konferenz findet im Radisson Slavyanskaya Hotel & Business Center in Moskau statt.

Erfolgreiche Kongressbeteiligung bei russischem „BPM Day“

(15.04.2015 - Bonn / Moskau) Die SER Group nahm am 15. April 2015 am „BPM Day“ in Moskau teil. SER nutzte die Branchenkonferenz rund um das Thema Business Process Management, um die vollständig neu entwickelte Software von SER Doxis4 BPM erstmals auf dem russischen IT-Markt vorzustellen.

Hybrides BPM mit Doxis4 kombiniert agile und modellgetriebene Prozesse sowie BPM und ECM

(07.04.2015 - Bonn) Hybriden BPM-Systemen, die modellgetriebene (regelbasierte) und agile (flexible) Prozesse beherrschen, gehört die Zukunft. Dies bestätigten auch die Analysten und Berater Gartner und Zöller & Partner bei der Doxis4 BPM-Premiere in Bonn. Das hybride Doxis4 BPM vereint das Beste aus beiden Welten in einer Software auf einer technologischen Plattform. Ein Vorzeigemodell für zukünftige BPM-Software-Generationen. 

Doxis4 in 12 Amtssprachen verfügbar

(31.03.2015 - Bonn) Ab sofort steht Doxis4 in 12 Amtssprachen für 135 Länder zur Verfügung. International tätige Unternehmen können ihren Mitarbeitern nun die integrierte Enterprise Content Management-Suite Doxis4 auch in ihren jeweiligen Amtssprachen zur Verfügung stellen. Doxis4 ist nicht nur unicodefähig, sondern verbindet auch länder- und sprachübergreifend die Arbeitswelten von Unternehmen.

SER Group auf dem Gartner BPM Summit 2015 in London

(31.03.2015 - Bonn / London) Am 18. und 19. März fand in London der „Gartner BPM Summit 2015“ statt, bei dem sich BPM-Experten, IT Entscheider und Business „Architects“ über neue Trends und Technologien zur Steuerung von Geschäftsprozessen austauschten. Für die SER Group nahm Dr. Gregor Joeris an der Veranstaltung teil.

Bunter-Kreis-Büro nun auch in der Kölner Uniklinik

(30.03.2015 - Bonn / Köln) Am 20. März öffnete der Bunte Kreis Rheinland zum ersten Mal seine Türen für Familien mit schwerkranken Kindern in Köln. Endlich gibt es für diese Menschen neben dem Büro in der Bonner Kinderklinik auch eine Anlaufstelle in der Kölner Uniklinik. Die SER unterstützte den Bunten Kreis dabei mit dem Erlös der Weihnachtsspendenaktion 2014.

SER Solutions ist Platinum-Technologie-Partner des französischen Club Decision DSI

(24.02.2015 - Bonn) Die SER Solutions wurde in Frankreich von IT-Entscheidern des Club Decision DSI als Platinum-Technologie-Partner 2015 zum innovativen Unternehmen im Bereich Digitalisierung gewählt. Der Club schließt Partnerschaften mit IT-Lieferanten, um seinen Mitgliedern die besten IT-Lösungen anbieten zu können.

Deutsche und österreichische Finanzinstitute zum Erfahrungsaustausch bei SER

(12.02.2015 - Bonn) Vertreter bekannter Banken und Finanzdienstleister aus Deutschland und Österreich trafen sich zum Erfahrungsaustausch in der SER-Europazentrale in Bonn. Im Zentrum des exklusiven Erfahrungsaustauschs standen Anwendervorträge aus der Praxis und intensive Diskussionen der Teilnehmer über ihre Projekte mit Enterprise Content Management und Business Process Management (BPM). Aus Österreich waren unter anderem die Bank für Tirol und Vorarlberg AG, die BKS Bank AG und die Oberbank AG vor Ort.

Doxis4 BPM – Agilität ist Programm

(11.02.2015 - Bonn) SER bringt mit dem neuen Doxis4 Business Process Management (BPM) mehr Agilität in die Geschäftsprozesse. Damit können Unternehmen schneller auf sich verändernde Rahmen­bedingungen reagieren, ohne bei der Compliance in den Prozessen Abstriche machen zu müssen. Gegenüber klassischer BPM-Software bedient das neue Doxis4 Task & Process Management situative Aufgaben sowie standardisierte und automatisierte Geschäftsprozesse – flexibel kombinierbar mit nur einer Software. Damit bringt Doxis4 Menschen, Informationen und Vorgänge in einem Prozess zusammen.

Doxis4 BPM – eine neue Generation für eine neue Zeit

(09.02.2015 - Bonn) SER macht Schluss mit dem Entweder-oder im Prozess-Management. Mit seinen vollständig neu entwickelten BPM Services überwindet SER die strikte Trennung zwischen normativen, modellgetriebenen Geschäftsprozessen und einer situativen, wissensbasierten Aufgaben- und Vorgangssteuerung nach dem Ad hoc-Prinzip. Das neue Doxis4 BPM vereint beides in einer Lösung und reiht sich nahtlos in die bestehende ECM-Plattform der Doxis4 iECM-Suite ein.

SER-Kunden sorgen für großzügige Spende an den Verein „Bunter Kreis Rheinland e.V.

(20.01.2015 - Bonn) „Pro Klick 1 Euro“ - unter diesem Motto stand die Spendenaktion, zu der die SER ihre Kunden im Dezember aufgerufen hatte. Für jeden „Klick“ spendete SER einen Euro. Dank der regen Beteiligung an der Online-Aktion kam eine Spende über 10.000 Euro zusammen, die dem Verein „Bunter Kreis Rheinland e.V." zugutekommt. 

SER vergibt 10 Deutschlandstipendien an Studierende

Am 10. Dezember wurden an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg die diesjährigen Deutschlandstipendien vergeben. Darunter waren auch 10 Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen, die von der SER Solutions Deutschland GmbH gefördert werden. Der Software-Hersteller unterstützt das Stipendienprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bereits seit sechs Jahren.

Bundesfinanzministerium hat GoBD veröffentlicht

(21.11.2014 - Bonn) Das Bundesfinanzministerium hat mit Schreiben vom 14.11.2014 die GoBD - Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff veröffentlicht. Die GoBD sind ab 1. Januar 2015 gültig. Sie lösen die GDPdU und die GoBS ab.

SER kooperiert mit Hochschule CUMT in Xuzhou

(06.11.2014 - Bonn) Die SER Group hat eine Kooperation mit der Chinesischen Universität für Bergbau und Technologie (CUMT) in Xuzhou abgeschlossen. Ziele sind die sprachliche und begriffliche Lokalisierung der SER-Software in das Chinesische sowie Förderprogramme für Auslandsaufenthalte chinesischer Studenten als personelle Ressourcen für deutsche und internationale Tochterunternehmen in China beim Einsatz von SER-Software.

Chinesische Delegation aus Chengdu zu Gast bei SER

(04.11.2014 - Bonn) Fünfzehn Delegierte des “Government Affairs Service Center of Chengdu Municipal People's Government” besuchten die SER-Europazentrale in Bonn, um sich über eGovernment in Deutschland zu informieren. Experten der SER eGovernment Europe GmbH stellten aktuelle Projekte mit SER-Software in Bund und Ländern vor. Die Stadt Chengdu beschäftigt sich bereits seit 2001 sehr erfolgreich mit der Einführung IT-gestützter Verfahren in der öffentlichen Verwaltung. Ziel des Deutschlandbesuchs der Delegation aus Chengdu ist es, den Status des eGovernment beider Länder vergleichend zu analysieren und herauszufinden, ob und welches Optimierungspotenzial es für die eigenen Systeme und Lösungen gibt.

Vorstandsressort Compliance der Deutsche Bahn AG setzt auf elektronische Akten

(14.10.2014 - Frankfurt/Main) „Ordnung schaffen & Ordnung halten” ist das Motto der diesjährigen Records Management Konferenz 2014 in Frankfurt/M. Auf Einladung von SER stellt die Deutsche Bahn AG elektronisches Aktenmanagement in einem ihrer Vorstandsressorts vor, realisiert mit der Doxis4 Enterprise Content Management-Software von SER. SER-Experten erläutern, warum es auch in Unternehmen nicht mehr ohne allgemeine Schriftgutverwaltung geht und stellen das Thema Traditionelles Records Management vs. Akte und Aktenplan zur Diskussion.

Doxis4-Archiv „powered by SAP NetWeaver”

(04.10.2014 - Bonn) Das Doxis4 Archiv hat seine Eignung für die sichere Langzeitarchivierung von SAP-Dokumenten und -Daten im offiziellen Testverfahren der SAP erneut unter Beweis gestellt. Die SAP SE hat die Integration der Archivschnittstellen Doxis4 HCS 7.02 und Doxis4 webDAV Connector for ILM 01.00 mit SAP NetWeaver zertifiziert. Damit erhalten SAP-Anwender erneut die Bestätigung, dass Dokumente und Daten aus ihren SAP-Systemen sicher und performant im Doxis4 Archiv von SER abgelegt werden können.

Eissmann Group Automotive

(29.09.2014 - Bonn) Eissmann schafft sein historisches Papierarchiv ab und überträgt die Digitalisierung der Altdokumente dem Scan Service der Bruderhaus Diakonie Reutlingen. Aufbewahrt werden die gescannten historischen Dokumente im elektronischen Doxis4 Archiv des führenden deutschsprachigen ECM-Software-Herstellers SER.

„Sehen, wie es woanders läuft” - Kongress in Münster zeigte eGovernment in der Praxis

(22.09.2014 - Münster) Erfolgreiche eGovernment-Projekte in der Praxis, vorgestellt von Projektverantwortlichen der Kunden – das war das Erfolgsrezept des Kongresses DMS-Bestenliste. Rund 80 Vertreter aus Landesbetrieben, Kommunen und kommunalen Verbänden waren der Einladung der citeq, des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und der SEReGovernment nach Münster gefolgt. Ihre Erwartung: Projektideen für ihre eigenen Organisationen zu sammeln. Ein Fazit, stellvertretend für viele andere: „Es hat mir sehr geholfen zu sehen, wie es woanders läuft.“

ECM-Kongress: Praxis aus über 70 Jahren Anwendungserfahrung

(22.09.2014 - Münster) Sieben Anwenderunternehmen mit zusammen mehr als 70 Jahren Projekterfahrung stellten auf dem ECM-Kongress der SER in Münster ihre erfolgreichen Projekte auf Basis von Doxis4 vor. Das Spektrum reichte von Abteilungslösungen bis hin zu unternehmensweiten Infrastrukturlösungen mit bis zu 50.000 Anwendern. Wesentlicher Erfolgsfaktor in allen Projekten: IT und Fachabteilungen stellten gemeinsam den Anwender in den Mittelpunkt. Mehr als 60 Teilnehmer aus westfälischen Unternehmen und Organisationen nutzen die Gelegenheit, von diesen reichhaltigen Erfahrungen zu profitieren.

Filmbeitrag: Dokumenten- und Geschäftsprozess­-Management bei der Westfalen Gruppe

(18.09.2014 - Bonn) Wenn Autos tanken müssen, Privathaushalte und Unternehmen Strom benötigen, Industrie und Handel Gase verwenden, dann ist die Westfalen Gruppe mit Hauptsitz in Münster da. Als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 22 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ist das Familienunternehmen international aktiv. Die Westfalen Gruppe setzt bereits seit 15 Jahren auf Lösungen von SER und hat das System heute zur unternehmensweiten ECM-Plattform ausgebaut. Über Einsatz und Nutzen der ECM-Software berichten die Mitarbeiter der Westfalen Gruppe in einem neuen Anwender-Video.

SER erreicht erneut Microsoft Gold-Partner-Status

(11.09.2014 - Bonn) SER hat sich erneut als Microsoft Gold Partner qualifiziert. Nur ein Prozent aller Microsoft-Partner weltweit erreicht diesen Status. Damit unterstreicht die SER einmal mehr ihre Kompetenz bei der Integration von Microsoft-Produkten mit den Lösungen der Doxis4 iECM Suite. Bereits seit 2007 hat SER diesen höchsten Microsoft-Partner-Status inne und profitiert kontinuierlich von einem frühzeitigen Wissenstransfer über neue Microsoft-Produkte.

Erfolg soll Schule machen

(08.07.2014 - Bonn) Wie interkommunale Zusammenarbeit mit der richtigen Software-Unterstützung funktionieren kann, zeigen die Gemeinden Nottuln und Havixbeck aus dem Münsterland. Sie richteten bereits 2009 ein gemeinsames Finanzzentrum und ein einheitliches Finanz-Management-System ein – Geschäftsbuchführung und Zahlungsabwicklung erfolgen seitdem in Zusammenarbeit. Im letzten Jahr führten beide Kommunen zusätzlich als Dokumentenmanagement-System (DMS) die Doxis4 iECM-Suite von SER ein.

Filmbeitrag: LBS-Mitarbeiter berichten

(02.07.2014 - Bonn) Die Mitarbeiter der LBS sind Profis in der Dokumentenbearbeitung und Dokumentenverwaltung. Mit nur 265 Mitarbeitern verwaltet die LBS Rheinland-Pfalz mehr als 500.000 Bausparverträge von 420.000 Kunden. Unterstützt werden die LBS-Sachbearbeiter durch Dokumentenmanagement von SER auf Basis der Doxis4 iECM-Suite.

Stadt Göttingen hat Vorgangsbearbeitung mit eAkten modernisiert

(02.06.2014 - Bonn) Die Stadt Göttingen setzt auf eGovernment und hat mit Unterstützung von SER in den ersten Organisationseinheiten die elektronische Aktenführung eingeführt. Statt Papierakten zu wälzen, bearbeiten die städtischen Bediensteten ihre Akten elektronisch. Eingesetzt werden die Allgemeine Schriftgutverwaltung (ASV), eine Fachverfahrenslösung mit Schnittstelle zum Fachverfahren Open/Prosoz und eine Beschwerdemanagement-Lösung; alle Lösungen sind mit dem Produkt Doxis4 von SER umgesetzt.

„Bonn - Findige finden Flächen”

(28.05.2014 - Bonn) In der neuen SER-Europazentrale am Bonner Bogen trafen sich rund 90 Investoren, Stadtentwickler und Finanziers zum Immobilien Dialog „Bonn – Findige finden Flächen. Transparenz und urbaner Mix in der Bundesstadt“. Der Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und Kurt-Werner Sikora, Sprecher der Geschäftsführung der SER-Gruppe, erörterten mit Sylvia Binner vom General-Anzeiger Bonn die Standortvorteile der Bundesstadt.

Fachkräfte mit Teamgeist gesucht

(16.05.2014 - Hamburg) Teamgeist, Ehrgeiz und Freude am Sport zeigte die SER-Geschäftsstelle Hamburg auf dem diesjährigen Haspa Marathon. Da diese Eigenschaften auch im Arbeitsleben von Bedeutung sind, lag es nahe, das sportliche Ereignis mit der Suche nach neuen Kollegen und Kolleginnen zu verbinden, so nutzte das SER-Team den Marathon kurzerhand als etwas anderes „Recruiting-Event“.

SER erreicht erneut Microsoft Gold Partner-Status

(17.03.2014 - Bonn) SER hat sich erneut als Microsoft Gold Partner qualifiziert. Nur ein Prozent aller Microsoft-Partner weltweit erreicht diesen Status. Damit unterstreicht die SER einmal mehr ihre Kompetenz bei der Integration von Microsoft-Produkten mit den Lösungen der Doxis4 iECM Suite. Bereits seit 2007 hat SER diesen höchsten Microsoft-Partner-Status inne und profitiert kontinuierlich von einem frühzeitigen Wissenstransfer über neue Microsoft-Produkte.

ECM meets Big Data: SER und K|M|S präsentieren das Beste aus zwei Welten

(11.03.2014 - Bonn) Auf der diesjährigen Healthcare-IT-Messe conhIT in Berlin treten die SER HealthCare Solutions und K|M|S erstmals gemeinsam auf. Auf ihrem Messestand zeigen sie, was durch die Verbindung von ECM und Data Warehousing alles möglich ist – eine neue Qualität im Informationsmanagement von Kliniken und Krankenhäusern.

SER-Kunden sorgen für großzügige Spend

(14.02.2014 - Bonn) „Pro Klick 1 Euro“ - unter diesem Motto stand die Spendenaktion, zu der die SER ihre Kunden im Dezember aufgerufen hatte. Für jeden „Klick“ spendete SER einen Euro. Dank der regen Beteiligung an der Online-Aktion konnte dem Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V. eine Spende über 15.000 Euro übergeben werden.

Mit Dokumenten-Management die Globalisierung bewältigen

(12.02.2014 - Bonn) Welche Potenziale bietet die Globalisierung der Bahnindustrie? Und welche Herausforderungen ergeben sich daraus? Zukunftsperspektiven und Handlungsoptionen der Bahnindustrie diskutieren Topmanager der Konzernbeschaffung der Deutschen Bahn mit Lieferanten sowie Experten aus Industrie, Wirtschaft und Politik auf dem 2. Railway Forum am 17. und 18. März 2014 in Berlin.

Filmbeitrag: LWL-Mitarbeiter berichten

(10.02.2014 - Bonn) „Die eAkten sind permanent auf dem Tisch.” „Ich genieße jetzt täglich die Vorteile.” - Die Einführung elektronischer Akten hat die Mitarbeiter des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) überzeugt. Zur früheren Arbeitsweise mit Papierakten will niemand zurück. Nachfolgend finden Sie einen Filmbeitrag, in dem Anwender über ihre Erfahrungen berichten. 

Mit Glasnost und Perestroika in eine neue Ära

(05.02.2014 - Wien) Informationen müssen Menschen dienen und nicht umgekehrt. Dennoch ist es häufig genau umgekehrt! Doch warum tun sich Organisationen so schwer, ihr Informationsmanagement zu verändern? Innovationen beginnen im Kopf. Es lohnt sich, Informationsmanagement neu zu denken. Mit dem nachfolgenden Artikel verordnen wir dem Informationsmanagement ”Glasnost” (Offenheit) und ”Perestroika” (Umgestaltung).

SER bündelt Projekt-Wissen in zentralem Professional Service

(10.12.2013 - Bonn) SER bündelt das Projekt-Wissen und fördert den Know-how-Transfer durch die Bildung einer zentralen Professional Service Unit in Deutschland. Die insgesamt rund 150 Mitarbeiter umfassende deutsche Einheit zählt damit zu den größten ECM-Serviceteams in Deutschland. Die bislang im eGovernment und HealthCare angesiedelten ECM-Projekte werden zukünftig durch den Professional Service der SER Solutions Deutschland GmbH ausgeführt.

SER mit neuer Europazentrale in Bonn

(16.10.2013 - Bonn) Die SER-Gruppe hat ihre neue Europazentrale in Bonn bezogen. In der Bundesstadt Bonn direkt am Rhein haben über 200 SER-Mitarbeiter ihre neue Wirkungsstätte in der Joseph-Schumpeter-Allee 19 in Besitz genommen. Damit schlägt die SER ein neues Kapitel in ihrer Firmengeschichte auf.

Zehn Deutschlandstipendien für IT-Fachkräfte

(06.09.2013 - Bonn) Über den Fachkräftemangel in Deutschland kann man reden – oder gleich etwas unternehmen. SER setzt sich im Rahmen des Deutschlandstipendiums für die Förderung besonders begabter Studenten ein. Als neuer Premiumpartner der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg fördert SER zehn Stipendien im Studienjahr 2013/14. Die Postbank, zweiter neuer Premiumpartner der Hochschule, stiftet acht weitere Stipendien. So kommt eine Fördersumme von 32.400 Euro zusammen, die mit Mitteln des Bundes verdoppelt wird, sodass den Stipendiaten rund 65.000 Euro zur Finanzierung ihres Studiums zur Verfügung stehen.

Chinesische Austauschschüler zu Gast bei SER

(26.08.2013 - Bonn) Im Rahmen ihres Austauschprogramms mit Deutschland besuchten rund 30 chinesische Gastschüler aus der Shandong Provinz im Nordosten Chinas und ihre Gastgeber, 30 Oberstufenschülerinnen und -schüler des Wiedtal-Gymnasiums, den Softwarehersteller SER in Neustadt/Wied.

Performantes Zeichnungsarchiv für Raffinerie Heide

(30.07.2013 - Bonn) Den Wandel von der Konzerntochter zum selbstständigen Unternehmen hat die Raffinerie Heide erfolgreich bewältigt. Der Neustart als Unternehmen der Klesch-Gruppe erforderte den Aufbau einer eigenen IT-Systemlandschaft. Dazu gehörte neben einem eigenen SAP-System auch eine ECM-Lösung von SER, mit der technische Zeichnungen aufbewahrt und verwaltet, SAP-Daten archiviert, elektronische Akten geführt und ein Rechnungsprüfungsworkflow realisiert werden soll.

Gefällt mir! SER baut Social Media-Angebot aus

(24.07.2013 - Bonn) Ein Ziel des anstehenden SER-Umzugs in die moderne Europazentrale in Bonn ist die bessere Erreichbarkeit für Kunden, Interessenten und neue Mitarbeiter. Mit dem Ausbau unserer Social Media-Aktivitäten kommen wir Ihnen jetzt auch virtuell näher. Die neue Facebook-Fanpage bietet Einblicke in das Unternehmen – mitten aus dem SER-Leben. Unsere Auftritte in den Business-Netzwerken XING und LinkedIn informieren Sie zukünftig stets aktuell über Neuigkeiten und Aktivitäten rund um die SER Group und unsere Produkte.

SER unterstützt Schüler beim Bewerbungstraining

(17.07.2013 - Bonn) Bei einem Bewerbungsgespräch steht viel auf dem Spiel. Meist besteht nur eine Chance, den Wunscharbeitgeber von sich zu überzeugen, Fehler lassen sich kaum wiedergutmachen – gerade für frischgebackene Absolventen eine stressige und ungewohnte Situation. Das Friedrich-List-Berufskolleg in Bad Godesberg bot seinen Schülern daher bereits zum dritten Mal ein praxisnahes, aber dennoch druckfreies Bewerbungstraining. Eine gute Idee, die SER gerne aktiv unterstützt. 

Der Denker zieht nach Bonn

(14.07.2013 - Bonn) Der Software-Hersteller SER schickte am Wochenende seine Bronzeskulptur, den „Denker“, per nächtlichem Schwertransport auf die Reise nach Bonn und leitet damit den Umzug seiner Europazentrale von Neustadt/Wied nach Bonn ein. Am Samstagvormittag wurde das Kunstwerk an seinem neuen Bestimmungsort am Haupteingang der SER-Zentrale im Rheinwerk 3 am Bonner Bogen aufgestellt.

(12.07.2013 - Stuttgart) Viele Unternehmen in Baden-Württemberg arbeiten heute papierlos. Das ist auch ein Verdienst der SER-Gruppe. Der Software-Hersteller und seine Kunden hatten nun doppelt Grund zum Feiern: 20-jähriges Jubiläum der Stuttgarter Niederlassung und den Einzug in eine neue, repräsentative Dependance. Mit der neuen Geschäftsstelle am Gropiusplatz 10 in Stuttgart‐Vaihingen hat SER den Standort Stuttgart im Jubiläumsjahr als SER-Dependance in und für Baden-Württemberg gestärkt.

SER erlangt Microsoft Gold Partner-Status

(19.06.2013 - Bonn) Bereits zum 7. Mal hat SER den begehrten Microsoft Gold Partner-Status erlangt. Von allen Microsoft-Partnern erreichen diese Stufe nur etwa ein Prozent – weltweit! Die nach strengen Prüfungen vergebene Auszeichnung zeigt, dass SER eine Top-Adresse ist, wenn es um Integration und Kompatibilität mit Microsoft-Software geht.

(12.06.2013 - Hamburg) Gemeinsam mit Kollegen für einen guten Zweck durch die HafenCity laufen – da mussten die Mitglieder der SER-Laufgruppe Hamburg nicht zweimal überlegen. Ergänzt durch weitere motivierte Kollegen und sportliche Familienangehörige begab sich das 12-köpfige SER-Team am 9. Juni auf die vier Kilometer lange Laufstrecke des 11. HSH Nordbank Runs.

Hilfe, die ankommt

(11.06.2013 - Bonn) Wie verliert man nicht den Anschluss in der Schule, obwohl man Monate im Krankenhaus verbringt? Wie hält man Kontakt zu den Mitschülern, ohne sie regelmäßig zu sehen? Eine Antwort auf diese Fragen, die sich an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche oft stellen müssen, gibt der Förderkreis krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn mit dem Projekt Klassissimo mobil. Über Netbooks, die den Patienten und freiwilligen Projektpartnern in den Schulklassen zur Verfügung gestellt werden, kann per Videotelefonie aktiv am Unterricht teilgenommen werden. So bleibt nicht nur der Kontakt bestehen, es erleichtert zudem die Reintegration und mindert Sorgen und Ängste im Hinblick auf die Schule.

IHE-Konformität zum 3. Mal bestätigt

(03.06.2013 - Bonn) Als einziger deutschsprachiger ECM-Hersteller hat SER bereits zum dritten Mal erfolgreich am IHE-Connectathon teilgenommen. „Die erneute Teilnahme belegt die hohe Kontinuität unserer Produktentwicklung, die besonders bei der Etablierung internationaler Interoperabilitätsstandards unabdingbar ist“, so Manfred Zerwas, Geschäftsführer der SER HealthCare Solutions GmbH. Der ‚Integrationstest-Marathon‘ fand in diesem Jahr in Istanbul statt.

Eissmann Automotive Deutschland auf dem Weg in die papierlose Zukunft

(24.04.2013 - Bonn) Tradition und Innovation sind Grundpfeiler der fast 50-jährigen Erfolgsgeschichte des schwäbischen Automobilzulieferers Eissmann Automotive Deutschland. Wenn es darum geht, Prozesse zu optimieren, duldet Eissmann keine Verzögerungen. Mit dem Doxis4 Enterprise Content Management von SER hat Eissmann den Weg der papierlosen Information eingeschlagen, der konsequent umgesetzt wird.

SER Vorreiter in Sachen ZUGFeRD

(11.04.2013 - Bonn) Wenn die Standardisierungs-Organisation GS1 am 13. Juni 2013 zum 13. Praxistag Elektronische Rechnung in ihr Knowledge Center in Köln einlädt, darf SER nicht fehlen. Mit Werner Brinkkötter, Vice Head of Bookkeeping der August Storck KG, ist zusätzlich auch ein SER-Kunde im Hauptprogramm vertreten, der als  Referent einen exzellenten Ruf besitzt. Sein Vortrag beschäftigt sich mit der elektronischen Rechnungsverarbeitung mit EDI-Rechnungen sowie Rechnungen per E-Mail.

SER HealthCare auf der conhIT

(18.03.2013 - Bonn) „Informiert handeln - wissend (be)handeln. Immer, überall und schnell“ – so lautet das Motto des diesjährigen Messeauftritts der SER HealthCare Solutions auf der conhIT. Vom 09. bis 11. April stellt SER in Berlin seine ganzheitliche Informationslogistik-Lösung auf Basis von DOXiS4 Enterprise Content Management für das Krankenhaus vor. Messehighlights sind u.a. der vollintegrierte WADO-Viewer zur Anzeige des kompletten DICOM-Datensatzes, die neuartige Darstellung von Patientendokumenten mit der DOXiS4 Timeline-Funktion sowie die automatisierte Rechnungseingangsbearbeitung und eAkten-Lösungen für die kaufmännische Verwaltung.

Abschied vom Papierbüro mit Doxis4 von SER

(15.03.2013 - Bonn) Der Kommunale Schadenausgleich Schleswig-Holstein mit Sitz in Kiel hat das Papier in der Sachbearbeitung abgeschafft. Statt dessen nutzen die Sachbearbeiter des Kommunalverbandes heute Software-Lösungen aus der Doxis4 iECM-Suite von SER. Das Plus an Effizienz bringen dem KSA vor allem die intelligente Volltextsuche und die workflow-gesteuerte Sachbearbeitung.

Bahn-Content-Management erfolgreich eingeführt

(11.03.2013 - Bonn) Drei Jahre nach Abschluss des Rahmenvertrages ziehen DB Systel und SER Solutions eine positive Zwischenbilanz für das bahnintern „Bahnweites Content Management (BCM)“ genannte ECM-Projekt: Die BCM-Plattform steht, ein Master-Template als Basis für den schnellen Roll-Out im Konzern wurde entwickelt. 18 Konzernbereiche der Deutschen Bahn nutzen bereits die Plattform für Archiv-, DMS-, Akten- und Workflow-Projekte in unterschiedlicher Komplexität.

Gesetzeskonforme Verarbeitung elektronischer Rechnungen

(07.03.2013 - Bonn) DOXiS4 iECM erfüllt die gesetzlichen Anforderungen für elektronische Rechnungen nach §14 Abs. 1 UStG. Das hat die renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ebner Stolz Mönning Bachem bestätigt. Damit haben SER-Kunden die Sicherheit, mit DOXiS4 eine Rechnungseingangs- und Archivierungssoftware einzusetzen, die elektronische Eingangsrechnungen gesetzeskonform verarbeitet.

SER bietet testierte Sicherheit bei der revisionssicheren Archivierung nach GoBS

(09.01.2013 - Bonn) Die SER Group hat ihre Doxis4 iECM-Software von der weltweit renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche nach deutschem Steuerrecht (GoBS, AO, HGB, GDPdU) zertifizieren lassen. Die IDW PS 880-Zertifizierung umfasst nicht nur die Software selbst sondern auch ihre Entwicklungsprozesse. Ungeachtet des unterschiedlichen Steuerrechts gibt die Zertifizierung österreichischen und schweizer Kunden die Sicherheit einer qualitätsgeprüften Entwicklung.

(08.01.2013 - Berlin) SER verlegt mit Beginn des Jahres 2013 den Geschäftssitz ihrer Gesellschaft SER eGovernment Europe in die Bundeshauptstadt Berlin. Außerdem eröffnet die auf die Öffentliche Verwaltung spezialisierte Tochtergesellschaft der SER-Gruppe im Sommer 2013 in der neuen SER Europazentrale in Bonn eine Niederlassung. Damit ist SER an beiden Regierungsstandorten mit ihren eGovernment-Spezialisten vertreten.

(09.12.2012 - Bonn) Am 07. November wurden an der Hochschule RheinMain die diesjährigen Deutschlandstipendien vergeben. Darunter waren auch vier Informatik-Studentinnen und ein Informatik-Student, die von der SER Solutions Deutschland GmbH gefördert werden. Der Software-Hersteller unterstützt das Stipendienprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bereits zum zweiten Mal.

(02.10.2012 - Bonn) Am vergangenen Freitag fand das Richtfest für die neue SER-Europazentrale in Bonn statt. Bei sonnigem Spätsommerwetter präsentierte sich der Neubau am Bonner Rheinufer von seiner besten Seite. Bauherren, Bonner Wirtschaftsförderung, Architekt und der zukünftige Hausherr SER lobten den preisgekrönten Entwurf des Architekten und die planmäßig verlaufenden Baufortschritte.

Mit Enterprise Content Management Informationsflüsse effizient gestalten

(05.09.2012 - Bonn) Die Forschungseinrichtung FIR an der RWTH Aachen lädt am 16.10.2012 zum Praxistag Informationsmanagement. Im Mittelpunkt steht die Fragestellung, wie Dokumente im Unternehmen so strukturiert hinterlegt werden können, dass ein effizienter Dokumentenaustausch zwischen den Mitarbeitern gewährleistet ist. SER-Experten zeigen live, wie Enterprise Content Management-Software in der Praxis funktioniert.

Großer Zuspruch für SER

(28.08.2012 - Oberentfelden) „Wir haben grossen Zuspruch für unseren Markteintritt in den Schweizer Spitalmarkt erhalten“, freut sich Albert Baumberger, Geschäftsführer der SER Solutions Schweiz AG über die gelungene Teilnahme am Swiss eHealth Summit. Die SER Solutions Schweiz AG war bei diesem wichtigen Schweizer Branchen-Event nicht nur mit einem gut besuchten Messestand als Aussteller vertreten. Der Software-Spezialist bereicherte auch das Kongressprogramm.

Peter Blösch leitet Competence Center HealthCare

(16.08.2012 - Oberentfelden) Peter Blösch hat die Leitung des Competence Center Healthcare bei der SER Solutions Schweiz AG übernommen. Er bringt viele Jahre ausgewiesene Expertise im Schweizer Spitalwesen mit und hat sich als exzellenter Fachmann im Bereich Software für Patientendossier, Dokumenten-Management und elektronische Archivierung einen Namen gemacht.

ENTSCHEIDERFABRIK Sommer-Camp zu Gast bei SER

(22.06.2012 - Bonn) Das Sommer-Camp der ENTSCHEIDERFABRIK fand in diesem Jahr in Neustadt/Wied bei Gastgeber SER HealthCare Solutions statt. Vom 10. - 12. Juni trafen sich 60 Gesundheitsexperten, Berater, Klinik- und Industriepartner, um die fünf IT-Schlüsselthemen des Jahres 2012 intensiv zu diskutieren und in Workshops inhaltlich voranzutreiben. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von der kreativen und offenen Atmosphäre, die SER für das diesjährige Sommer-Camp geschaffen hatte. Das „Wein-Sommer-Camp“ am Abend bildete den perfekten Rahmen für das Networking.

Doxis4 meistert Interoperabilitätstests

(01.06.2012 - Bonn) Die auf dem ECM-System Doxis4 basierende Krankengeschichte der SER HealthCare Solutions GmbH bestätigt ihre technologische Vorreiterstellung in Sachen Connectivity. Erneut beweist Doxis4 die Übereinstimmung mit den aktuellen Industriestandards IHE XDS.b und XDS-I.b. Doxis4 kann nun im Rechnerverbund (Affinity Domain) die zentrale Rolle einer Document Registry übernehmen und Dokumente nicht nur einrichtungs- sondern auch verbundübergreifend (”Cross-community”) zur Verfügung stellen.

(24.04.2012 - Bonn) Das Problem digitaler Massendaten ist so alt wie die IT. Neu ist dagegen der Begriff „Big Data,“ den Marktforscher als Top-IT-Thema für Business Intelligence (BI) für das Jahr 2012 erkoren haben. SER hat jüngst bei der Pentadoc ECM-Entscheiderkonferenz in München den Beweis angetreten, dass Big Data mit Enterprise Content Management (ECM) längst einfach in den Griff zu bekommen ist. Alleine sechs der europaweit 1.300 SER-Referenzen verwalten mit DOXiS4 heute schon ein Datenvolumen im zweistelligen Petabyte-Bereich (1 mit 16 Nullen).

Automobilzulieferer realisiert unternehmensweite ECM-Strategie mit SER

(22.03.2012 - Bonn) Die Eissmann Automotive Deutschland GmbH hat sich für die Doxis4 iECM-Suite von SER entschieden. Ziel ist es, alle geschäftsprozessrelevanten Informationen und Daten zusammenhängend und papierlos dazustellen. Mehrere 100 Stunden von Such- und Wegezeiten pro Jahr sollen durch die Abschaffung des papierbasierten Arbeitens drastisch reduziert werden.

Neue SER-Geschäftsräume in Frankfurt am Main eröffnet

(22.03.2012 - Bonn) Am 21. März 2012 trafen sich zahlreiche Kunden und Interessenten bei SER in Frankfurt am Main, um gemeinsam die Eröffnung der neuen Geschäftsräume zu feiern. In der Solmsstraße 18 finden die SER-Kunden aus Frankfurt und Umgebung ihre kompetenten Ansprechpartner für Konzeption und Umsetzung von maßgeschneiderten ECM-Lösungen. In den neuen Räumen haben die Mitarbeiter der SER Banking Software Solutions ihren Sitz. Die SER Banking Software Solutions ist der Bankenspezialist innerhalb der SER-Gruppe. Aber natürlich ist die Geschäftsstelle Frankfurt auch der Heimatstandort vieler anderer Mitarbeiter der SER-Gruppe und branchenübergreifend zuständig für die Kunden der Rhein-Main-Region.

SER erreicht erneut Microsoft Gold Partner Status

(08.03.2012 - Bonn) SER hat sich erneut als Microsoft Gold Partner qualifiziert. Nur ein Prozent aller Microsoft-Partner weltweit erreicht diesen Status. Damit unterstreicht SER einmal mehr seine Kompetenz bei der Integration von Microsoft-Produkten mit den Lösungen der DOXiS4 iECM Suite. Bereits seit 2007 hat SER diesen höchsten Microsoft-Partner-Status inne und profitiert kontinuierlich von einem frühzeitigen Wissenstransfer über neue Microsoft-Produkte.

EDEKA Nord führt Doxis4 Vertragsmanagement ein

(08.02.2012 - Bonn) Verträge elektronisch managen – das ist bald Alltag bei EDEKA Nord, einer von sieben regionalen Handelsgesellschaften der EDEKA-Gruppe. Mit der Einführung des Doxis4 Vertragsmanagements erreicht EDEKA Nord einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu einem unternehmensweiten Enterprise Content Management. Begonnen hatte alles mit der Einführung eines elektronischen SER-Archivs im Jahr 1999. Seither wurden durch den Einsatz der verschiedensten ECM-Lösungen von SER konsequent Rationalisierungspotenziale in der Verwaltung der EDEKA Nord genutzt.

Intelligent Power Doxis4

(02.02.2012 - Bonn) Zylinder von Montanhydraulik stecken in Wasserkraftwerken ebenso wie in Tunnelvortriebsmaschinen, Windrädern oder Schwerkranen. Bei der Entwicklung seiner Hightech-Produkte setzt Montanhydraulik auf „intelligent power“ - ein Prädikat, das ebenso auf die ECM-Lösung Doxis4 zutrifft, die das Hightech-Unternehmen vor einem Jahr eingeführt hat.

(30.01.2012 - Bonn) Bereits zum dritten Mal führte das Softwareunternehmen SER seine Online-Weihnachtsaktion „Sie klicken, SER zahlt einen Euro“ mit großem Erfolg durch. Diesmal kam die Spende der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei zugute. Insgesamt 15.000 Euro für Leukämiekranke kamen durch diese und eine ähnliche Aktion anlässlich der Eröffnung der neuen SER-Geschäftsstelle in Berlin zusammen.

In fünf Monaten auf elektronische Akten von SER umgestellt

(06.01.2012 - Bonn) (ufo). Keine Aktenberge, keine Ausgangs- oder Eingangskörbe: Die Schreibtische der rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LWL-Behindertenhilfe und der LWL-Hauptfürsorgestelle sind nahezu leer. Nach fünf Monaten haben die LWL-Fachabteilungen komplett auf die elektronische Akte umgestellt. Seit 1. Juli wurden dazu sämtliche Altakten, rund 110.000 Stück, eingescannt und stehen nun in digitaler Form in einem Dokumenten Managementsystem zur Verfügung (LWL aktuell berichtete). Innerhalb von fünf Schulungstagen hat jeder Beschäftigte der Dienststellen das neue System kennengelernt. Jetzt konnten sie erste Praxiserfahrungen sammeln. „Am Anfang gab es Skepsis und auch Ablehnung“, sagt Sabine Rüffer, Gruppenleiterin in der LWL-Behindertenhilfe und Mitarbeiterin im Projektteam für die Einführung der elektronischen Akte. Die habe sich aber bereits nach kurzer Zeit gelegt.

Demo Contact