www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Best Practice: Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN)

Sitzungsunterlagen per App

Mit digitalen Endgeräten – so genannten Tablets oder Notebooks – sollen in Zukunft die 50 Mitglieder der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) die Unterlagen und Informationen für die einzelnen Sitzungen mit Hilfe einer App herunterladen. Sie brauchen also nicht mehr die häufig oft mehrere Zentimeter dicken Unterlagenstapel herumzuschleppen. 

„Wir rechnen mit einer deutlichen Einsparung von Papier“, berichtet Wolfgang Schaepers, KVN-Hauptgeschäftsführer. Jahr für Jahr verschlingt die Arbeit in den KVN-Gremien 70.000 Euro allein für Papier und Druckkosten. Die mobilen digitalen Endgeräte sollen Einsparungen von geschätzt 40.000 Euro pro Jahr bringen. Demgegenüber steht der Kostenzuschuss der KVN von 600 Euro pro Gerät.

„Diese Kosten werden sich bereits nach zwei Jahren amortisiert haben. Nach und nach wollen wir mit allen Ausschüssen ausschließlich digital kommunizieren. Fernziel ist, dass wir alle Mitglieder von unserem Service überzeugen und die neuen, modernen Kommunikationswege flächendeckend nutzen“, so Schaepers.

Die Mitglieder der Vertreterversammlung haben im Rahmen einer Klausurtagung am 21. Juli 2013 eine Einführung in die Zugangs-App und das Handling der Geräte erhalten. „Die digitale Kommunikation ist die beste Möglichkeit, den VV-Mitgliedern jederzeit und an jedem Ort alle Unterlagen zur Verfügung zu stellen“, sagte Schaepers. Im Haus der KVN in Hannover sind in den Sitzungsräumen die technischen Voraussetzungen geschaffen worden.

Aus: niedersächsisches ärzteblatt 7|2013

« Zurück
26.11.2013   Calender Best Practice  |  DMS, ECM

BESSER informiert

Jetzt anmelden für News per E-Mail

Anmelden »