www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Rechnungseingang

SEPA-fähig ohne Verzug

Stichtag war der 1. Februar 2014: Bis zu diesem Zeitpunkt sollten Unternehmen und Vereine ihren Zahlungsverkehr vollständig auf das SEPA-Verfahren umgestellt haben. Je näher der Termin rückte, desto klarer wurde jedoch, dass die Umstellung nicht in der erwarteten Geschwindigkeit erfolgt ist. Die EU-Kommission zog daraus ihre Konsequenzen und einigte sich Ende Januar mit dem EU-Parlament und den Mitgliedsstaaten auf eine Verlängerung der Frist bis 1. August 2014.

„Just in time“ soll diese Verlängerung kleinen und mittelständischen Unternehmen wertvolle Zeit für die Umsetzung verschaffen. Einer aktuellen Postbank-Studie zufolge hätten 7 Prozent die vollständige Umstellung zum 1. Februar nicht geschafft.

Doch auch einigen Unternehmen, die zum 1.2. bereit gewesen wären, kommt die Fristverlängerung offenbar gelegen. Jedes sechste Unternehmen gab an, das Tempo daraufhin zu verlangsamen oder den Umstellungsprozess sogar zu stoppen – obwohl Experten ausdrücklich davor warnen. Laut Postbank-Studie hätten nach eigenen Angaben 60 Prozent der befragten Firmen den Aufwand für die SEPA-Umstellung unterschätzt.

Gemessen an den Aufwänden für die Anpassung von Finanzbuchhaltungssystemen, die Aktualisierung aller Kontodaten mit IBAN und BIC oder die Umstellung von Lastschriften, ist die Anpassung der betroffenen SER-Lösungen vergleichsweise übersichtlich.

Alle Produktvarianten des Doxis4 InvoiceMasters berücksichtigen bei der Verbuchung grundsätzlich die im ERP-System hinterlegten Kontoinformationen des Lieferanten. Für den Rechnungsleser wurde die IBAN entsprechend in die Validierungsansicht und Prüfroutinen aufgenommen sowie die Prüfung von § 14 UStG bezüglich der Bankverbindung angepasst. In SAP greift die Rechnungseingangsverarbeitung entweder auf die vorhandene Bankverbindung zu oder übergibt die ausgelesenen Daten an den Rechnungsprüfungs­workflow.

Die SEPA-fähigen Releases standen bei SER frühzeitig bereit und entsprechend zügig konnte bei den Kunden mit Rechnungseingangsverarbeitung die Umstellung über die Bühne gehen – ohne weitere Verzögerung. Doxis4 realisiert durch eine konsequente Weiterentwicklung immer neue Anforderungen (siehe SEPA-Eingangsrechnungen und Gelangensbestätigung) und ist in vielen Fällen Vorreiter (siehe ZUGFeRD für Rechnungsverarbeitung).

« Zurück
20.02.2014   Calender ECM-Lösungen  |  Rechnungen

BESSER informiert

Jetzt anmelden für News per E-Mail

Anmelden »
Weiterführende Informationen im +Content
Doxis4 ZUGFeRD-Connector
Broschüre

Doxis4 ZUGFeRD-Connector

Broschüre »