www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Spenden

Klassissimo mobil

An Krebs erkrankte Kinder durchleiden eine oft monate-, manchmal sogar jahrelange Chemotherapie. Immer wieder müssen sie ins Krankenhaus.  An einen geregelten Schulbesuch ist da  nicht zu denken. Trotz der Krankheit bietet sich betroffenen Kindern mit dem Projekt Klassissimo mobil die Chance, am Unterricht teilzunehmen. Dies soll helfen, Lernlücken auch bei längeren stationären Aufenthalten weitestmöglich zu minimieren.

Der Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn, der in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiert, hat das Projekt Klassissimo mobil u.a. ins Leben gerufen, um die jungen Patienten mit einem Netbook auszustatten, so dass sie per Videotelefonie wieder am Unterricht teilnehmen können. Auf diese Weise wird der Kontakt zum Unterricht gehalten und natürlich auch zu den Klassenkameraden. Kann der Schüler wieder aktiv am Unterricht teilnehmen, ist die Wiedereingliederung dank dieser Technik wesentlich einfacher.

So war es eine Selbstverständlichkeit für die SER, an einer Spendenaktion für den Förderkreis teilzunehmen. Im Rahmen der Feierlichkeit „Rhein in Flammen“ am zukünftigen Standort der SER-Konzernzentrale am Bonner Bogen beteiligte sich SER  mit zwei weiteren ansässigen IT-Unternehmen mit einer Spende in Höhe von insgesamt 7.500 Euro an diesem gemeinnützigen Projekt. Mitarbeiter, Kunden und Dienstleister brachten diese Summe zusammen auf.

Der Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn wurde von Eltern, deren Kinder selbst an Krebs erkrankt waren, mit dem Ziel gegründet, die Situation krebskranker Kinder und ihrer Familien zu verbessern.

Das geschieht heute auf vielfältige Weise. So werden neben dem beschriebenen Projekt Klassissimo mobil Anschaffungen für die Bonner Kinderkrebsstation getätigt. Der Betrieb einer eigenen Stationsküche wird ebenso unterstützt wie mobile Familienbetreuung, die Einrichtung eines Elternhauses, Ferienangebote, Klinikclowns, um nur ein paar segensreiche Aktivitäten des gemeinnützigen Vereins aufzuzählen. Für all das benötigt er natürlich ehrenamtliche Helfer und finanzielle Unterstützung. Die gesamte Arbeit des Vereins finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Wenn auch Sie helfen möchten, werden Sie Mitglied im Förderkreis oder spenden Sie direkt:

Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V.
Volksbank Bonn Rhein-Sieg
IBAN DE81 3806 0198 0023 0021 57
BIC GENODED1BRS

Sparkasse KölnBonn
IBAN DE25 3705 0198 0023 0021 57
BIC COLSDE33

« Zurück
19.06.2013   Calender Unternehmen  |  SER

BESSER informiert

Jetzt anmelden für News per E-Mail

Anmelden »