www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Standpunkt: IT-Applikationen

ERP und ECM

Jedwede Dokumente müssen heute abteilungsübergreifend verfügbar sein. Welcher Mitarbeiter und welche Abteilungen hierauf Zugriff haben, richtet sich nach Zuständigkeiten und Geschäftsprozessen. ERP-Systeme arbeiten nach diesem Prinzip und erfüllen so gleichermaßen abteilungsspezifische und unternehmensweite Aufgaben.

Was ERP-Systemen allerdings fehlt, sind ausgeprägte Dokumentenmanagement-Fähigkeiten, die ECM-Systemen wie DOXiS4 zu eigen sind. Viele Geschäftsprozesse basieren auf eingehenden Dokumenten wie beispielsweise Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen etc., die wiederum betriebliche Prozesse auslösen, aus denen eine Vielfalt neuer Dokumente wie z.B. Auftragsbestätigungen, Korrespondenzen etc. resultieren. ERP erfordert deshalb ECM als perfekte Ergänzung!

In vielen Unternehmen ist ECM heute bereits im Zusammenwirken mit ERP eine der tragenden strategischen IT-Applikationen. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich deshalb dafür, historisch gewachsene Insellösungen, z.B. Archive, Workflows etc., gegen ein unternehmensweites ECM abzulösen, das integriert in eine Gesamtlösung – analog zu ERP – alle erforderlichen Dokumenten-Funktionen bietet. Schon längst stellt sich nicht mehr die Frage nach dem wie, sondern nach dem wann.     

« Zurück
31.01.2013   Calender Standpunkt  |  ECM, SAP

BESSER informiert

Jetzt anmelden für News per E-Mail

Anmelden »