www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

15 Jahre

Erfolgsstory geht weiter

Im Laufe der 15-jährigen Firmengeschichte der SER in Österreich ist viel passiert. 1998 erfolgt die Eintragung der SER Österreich GmbH ins Firmenregister Österreich mit Sitz in Pasching bei Linz. Zu den ersten Kunden zählen die Knauf GmbH, die Strabag AG und die RSC Raiffeisen Service Center GmbH. Langfristige und verlässliche Partnerschaften für Enterprise-Lösungen zeichnen SER aus. Einige Kunden werden seit Gründung der SER Österreich mit Systemen begleitet, die in den Unternehmen seitdem nutzenstiftend in Verwendung sind.

Im September 1999 gelingt die Vertragsunterzeichnung des ersten Großprojekts: ein elektronisches Archiv für die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H (KAGes) – damals größter Krankenhausverbund Europas mit 22 Krankenhäusern. In den Jahren 2000 und 2003 expandiert die SER Solutions Österreich durch zwei weitere Geschäftsstellen in Österreich (Graz und Wien).

Mit der Übernahme durch das Management gewinnt die Entwicklung der SER im Jahr 2002 an Fahrt. Aktuell 420 Mitarbeiter bedeuten eine Verdopplung des Personalstamms innerhalb von 10 Jahren und festigen die Position der SER als marktführender deutschsprachiger ECM-Hersteller und -Anbieter. 

Den Weg vieler österreichischer Unternehmen  nach Osteuropa begleitet SER in den folgenden Jahren mit der Entwicklung der Unicode-fähigen neuen Software-Plattform Doxis4 und der Gründung einer polnischen Tochtergesellschaft mit Sitz in Warschau.

Im September 2007 wird darüber hinaus der Firmensitz der SER Österreich von Linz nach Wien verlegt. Zeitgleich wird das „Future Office” im Florido Tower bezogen.

2008 gelingt die Markteinführung der neuen Produktgeneration Doxis4 in Österreich. Komplett auf serviceorientierter Architektur (SOA) basierend und mit durchgängigem, enterprise-weitem Content Service Bus. 2010 kommt es zur Gründung der Doxis4 User Community „SER4U” in Österreich. Es handelt sich um eine interaktive Plattform zur Vernetzung – von SER-Kunden für SER-Kunden.

Seit 1998 ist SER am österreichischen Markt kontinuierlich gewachsen und in dieser Zeit zu einem der führenden ECM-Softwareunternehmen in Österreich aufgestiegen. SER hat in Österreich 120 namhafte Unternehmen als Kunden gewonnen und mittlerweile rund 300 ECM-Projekte erfolgreich umgesetzt. Von den großen und relevanten ECM-Entscheidungen der letzten Jahre in Österreich konnte SER unter anderem folgende für sich entscheiden: AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit), Andritz AG, ASFINAG AG, TGW Logistics Group GmbH oder die Universität Wien.

Brandaktuelles ECM-Thema, dem die SER Österreich große Bedeutung beimisst, ist der Bereich „Compliance“ und dessen Unterstützung mit ECM.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: http://www.ser.at.

« Zurück
27.05.2013   Calender Unternehmen  |  SER

BESSER informiert

Jetzt anmelden für News per E-Mail

Anmelden »