www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Das SERvice Plus für Ihre ECM-Projekte

PS steht bei SER für Professional Service, aber auch für PS-Leistung und Personalstärke. Echte Alleinstellungsmerkmale in der deutschsprachigen ECM-Branche - insbesondere, wenn man die regionale Verfügbarkeit des SER Professional Service an 14 Standorten im D-A-CH-Raum dazu nimmt. Mit dem Know-how aus 30 Jahren ECM-Erfahrung bietet SER alles aus einer Hand: organisatorische und technologische Konzeption, Implementierung und Weiterentwicklung, Support und Wartung. Im Teamwork mit den Kunden sorgt der PS für die optimale Einführung und die effiziente Nutzung der ECM-Technologie mit Doxis4. Die dadurch erzielten wirtschaftlichen Effekte und wirksamen Prozessoptimierungen sind entscheidende Wettbewerbsvorteile.

Auf Basis der Doxis4 iECM-Suite realisiert der Professional Service von der Post- und Rechnungseingangsverarbeitung, der elektronischen Archivierung und dem Dokumentenmanagement über Task- und Business Process Management bis hin zu Qualitäts- und Wissensmanagement-Projekten das gesamte Spektrum an Enterprise Content Management-Projekten. Die Bandbreite der Doxis4-Projekte ist immens: Sie reicht von Einzellösungen für spezielle Aufgabenbereiche mit kurzen Umsetzungszeiten bis hin zu hochkomplexen, unternehmensweiten Konzernplattformen – z.B. bei der Deutschen Bahn, wo mitunter zehn bis zwölf SER-Spezialisten den konzernweiten Ausbau und die Weiterentwicklung der Lösungen direkt vor Ort beim Kunden über mehrere Jahre begleiten.

Know-how-Plus: Hersteller + Anbieter

Doxis4 deckt im Standard umfangreiche ECM-Funktionalitäten ab. Das Bereitstellen der ECM-Funktionalität im Kontext der Sach- und Vorgangsbearbeitung ist Teil der Konfiguration (Customizing) durch den SER Professional Service. So wie die Flexibilität und der Funktionsumfang eine Stärke der Doxis4-Software darstellen, so ist das Know-how um Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten ein erhebliches Plus des Professional Service. Hier kommt der Mehrwert zum Tragen, dass SER Hersteller, Anbieter und Implementierungspartner der eigenen Software zugleich ist. Die Umsetzung durch den PS folgt dabei stets der Maxime „Nutzung von Standards wo möglich, individuelle Anpassung wo nötig und sinnvoll.“

ECM-Profis mit langjähriger Projekterfahrung

Die langjährige Projekterfahrung in Verbindung mit der Mitarbeiterstärke im Professional Service und dem vorhandenen ECM-, Organisations- und Technologie-Know-how ermöglichen es SER, Projektteams zusammenzustellen, die die im Projekt geforderten Kompetenzen optimal abdecken. Kundenspezifische Aufgabenstellungen können so perfekt umgesetzt werden – seien es spezielle abteilungs- und branchenspezifische ECM-Systeme, weltweite Verteilungsszenarien mit entsprechender Mehrsprachigkeit oder die Integration in zentrale Software-Plattformen von SAP, Microsoft, Oracle u.a.

Professional Service-Mitarbeiter sind echte ECM-Spezialisten. Die Struktur des Professional Service erstreckt sich von technischen Consultants für die Implementierung der erforderlichen Infrastruktur (Datenbanken, Betriebssysteme etc.) über ECM-Consultants für das Customizing der Doxis4 iECM-Lösungen bis hin zu Organisationsberatern. Als technische Consultants bringen sie ein tiefes Wissen über die Implementierung und die Fähigkeiten der Doxis4 iECM-Suite mit und können bei Bedarf auch selbst in die „Maschinerie“ eingreifen.

Zur Grundausbildung der Projekt-Mitarbeiter zählt eine Projektmanagement-Schulung. Projektleiter können darüber hinaus Projektmanagement-Zertifizierungen erlangen, wie sie auch oft in Ausschreibungen gefordert sind (z.B. PMP, Prince 2, IPMA). Auf fachlicher Ebene erfolgt die Aus- und Weiterbildung intern über die SERacademy, „Training on the Job“ mit erfahrenen Kollegen und den Erfahrungsaustausch in regelmäßigen Fachzirkeln. Eine umfangreiche Projektdokumentation über ein internes Wiki unterstützt. Viele Professional Service-Mitarbeiter sind zudem auf spezielle Produktbereiche oder Themengebiete spezialisiert.

Mehr über den Professional Service

PS im Überblick

  • Größter SER-Unternehmensbereich: 170 Mitarbeiter europaweit
  • 30 Jahre ECM-Projekterfahrung
  • 10x in Deutschland, 14x in D-A-CH
  • Regional eigenständige PS-Teams an den jeweiligen SER-Standorten
  • Bereiche: Projektabwicklung, Kundenbetreuung, Projekt­ent­wicklung, SERviceDesk

Kompetenter SERvice direkt vom Hersteller

SER steht für langjährige, zuverlässige Partnerschaft und bietet von Softwarelizenzen über Serviceleistungen bis zur Übernahme der Generalunternehmerschaft die komplette Projektrealisierung aus einer Hand. Klare Zuständigkeiten und feste Ansprechpartner sind die Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung von komplexen ECM-Softwarelösungen. Umfassende Serviceleistungen sorgen dafür, dass Doxis4-Lösungen optimal in Ihre Organisation und IT-Landschaft eingebunden und langfristig betreut werden.

  • Management-Beratung

    Wir beraten Sie entsprechend Ihrer Anforderungen über organisatorische und technische Möglichkeiten und bieten Ihnen so eine umfassende Entscheidungs­unterstützung. Unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit zeigen wir Ihnen effiziente und leistungsfähige Optionen auf, die sich optimal in Ihre IT-Infrastruktur einbinden lassen.

  • Pflichtenhefterstellung

    Die Bedarfsermittlung im Rahmen der Ist-Analyse orientiert sich an Ihren Zielsetzungen und Anforderungen. Die Betrachtung berücksichtigt Ihre Organisationsabläufe und EDV-Ausstattung und zeigt Verbesserungs- und Rationalisierungsmöglichkeiten auf. Auf dieser Basis entwickeln unsere Spezialisten einen konkreten Anforderungskatalog für Hard- und Software. Hierauf aufbauend wird ein detailliertes Pflichtenheft erstellt, inkl. aller gewünschten Funktionen, Anpassungen und Einsatzbereiche. Die erforderliche Systemkonfiguration bestimmen natürlich Sie.

  • Projektrealisierung

    Der Projektplan umfasst Vorbereitung, Konzeption, Implementierung, Installation, Prototyping und Test sowie den Roll-Out ins Produktivsystem. Während der gesamten Phase der Projektrealisierung unterstützen unsere Projektverantwortlichen Sie vor Ort oder – wenn gewünscht – durch Online-Zugriff auf Ihr System. Optional erstellen wir eine GoBS-konforme Verfahrensdokumentation.

  • Schulung und Training - SERacademy

    Der Umgang mit SER-Lösungen ist leicht zu erlernen. Dennoch empfiehlt es sich, Ihre Mitarbeiter durch Schulungen mit den SER-Lösungen vertraut zu machen, um den vollen Funktionsumfang innerhalb kürzester Zeit nutzen zu können. Durch die Schulungen führen unsere ebenso kompetenten wie praxiserfahrenen Dozenten. Die Schulungen finden entweder in den modernen und voll ausgestatteten Schulungsräumen der SERacademy in Bonn, Berlin, Stuttgart und Wien oder in Ihrem Hause statt. Alle Schulungen haben einen hohen Anteil praktischer Übungen, sodass sich das Wissen der Teilnehmer gesichert aufbauen kann.

    Mehr zur SERacademy »

  • Wartung

    Die langfristige Wartungszusage der SER trägt entscheidend zu Ihrer Investitionssicherheit bei. Sie ziehen direkte Vorteile aus der kontinuierlichen Anpassung der SER-Lösungen an veränderte Marktanforderungen und Technologien. SER bietet verschiedene Wartungspakete an: Neben der Standard-Wartung mit SERviceDesk-Unterstützung werktags zu den normalen Geschäftszeiten bietet SER Ergänzungsservices wie Systemadministration, Systembetreuung und den 7x24 Premium-Wartungsservice an. Während Systemadministration bereits u.a. eine proaktive Überwachung Ihres Systems und einen First-Level-Support bieten, steht Ihnen mit dem 7x24 Premium-Wartungsservice ein eigenes Supportteam SER-intern zertifizierter Mitarbeiter an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung und bietet umfassende Services zur Pflege und Wartung Ihres Systems.

Professional Service vor Ort

Der Professional Service ist im D-A-CH-Raum an insgesamt 14 Standorten vertreten. Hier finden Sie Beratung, Implementierung und Support ganz in Ihrer Nähe. Wählen Sie eine Stadt aus, um mehr über Ihre SER-Geschäftsstelle vor Ort zu erfahren. Mehr über die Professional Service-Verantwortlichen - allesamt erfahrene ECM-Profis - erfahren Sie auf der Seite über unsere Geschäftsstellenleiter.

Leistungsumfang des Professional Service

  • Projektmanagement
  • Organisations- und Geschäftsprozessberatung
  • Grob- und Feinkonzeption
  • Software-Anpassungen und -pflege
  • Software-Implementierung
  • Integration in bestehende IT-Landschaft (ERP, CRM, HR, Microsoft Office, Microsoft SharePoint etc.)
  • Systemeinführung in Produktivsystem
  • Go-Live-Begleitung
  • Erstellen einer Verfahrensdokumentation
  • Begleitung von Zertifizierungsmaßnahmen
  • Support/Helpdesk